Familienkonzert: Bilder einer Ausstellung

Kammerorchester Unter den Linden  

Bernadottestraße 90/92
14195 Berlin

Tickets ab 12,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Kammerorchester Unter den Linden e.V., Edelweißstraße 3, 14513 Teltow, Deutschland

Anzahl wählen

Einheitskategorie

Erwachsener

je 12,00 €

Ermäßigt

je 8,50 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Bis zum 15. September 2018 gelten für alle Konzerte der Spielzeit unsere Early-Bird-Preise

Jedes Kind braucht eine Eintrittskarte!

Den ermäßigten Eintrittspreis gewähren wir Kindern, Schülern, Studierenden und Auszubildenden mit gültigem Ausweis, sowie Inhabern des BerlinPasses.

Sozial bedürftige Familien und Geflüchtete erhalten über unseren Kooperationspartner KULTURLEBEN e.V. freien Eintritt.

Gruppenermäßigung auf Nachfrage, Anfragen über tickets@kudl-berlin.de.

Sonderpreise für Kindergeburtstage! Geburtstagskinder sind frei, und alle begleitenden Erwachsenen zahlen nur den Kinderpreis. Das Angebot gilt nur bei Vorbestellung an tickets@kudl-berlin.de.

Begleitpersonen von Rollstuhlfahrern und Personen mit Schwerbehindertenausweis erhalten freien Eintritt. Der Ausweis muss beim Einlass vorgezeigt werden.

Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Live zu der großartigen Musik von Modest Mussorgsky (gespielt von Isabel Engelmann und Camilee Phelep, Klavier) und moderiert von Andreas Peer Kähler zeichnet der Illustrator Till Runkel an einer großen Staffelei. Die fertigen Bilder werden dann von Kindern an eine Wäscheleine gehängt, an der am Ende alle Bilder einer Ausstellung zu sehen sind... Im Anschluss werden alle Bilder für einen guten Zweck versteigert: ein Straßenkinderprojekt in Brasilien!

Ab 5 Jahren – 70 min


Illustration: Tanja Szekessy

Ort der Veranstaltung

Rudolf-Steiner-Haus Dahlem
Bernadottestraße 90/92
14195 Berlin
Deutschland
Route planen

Das Rudolf-Steiner-Haus in Berlin-Dahlem ist ein Veranstaltungsort für Vorträge, Seminare, Tagungen und kleine Konzerte. Es befindet sich im Südwesten Berlins und ist 1984 im Stil der anthroposophischen Architektur erbaut worden.

Demnach finden sich in dem Bauwerk viele Formen und Farben, die der Natur nachempfunden wurden, denn diese Art von Architektur ist auch als organische Architektur bekannt. Rudolf Steiner gilt als Gründer der Anthroposophie, eine spirituelle Weltanschauung, welche einflussreiche Anregungen für verschiedene Lebensbereiche gab. Und so richtet sich auch das Programm des Rudolf-Steiner-Hauses in Dahlem nach bestimmten Linien. Beliebte Kurse, Seminare und Vorträge beschäftigen sich zum Beispiel mit der Bewegungskunst der Eurythmie, woraus tolle Aufführungen entstehen. In der öffentlichen Bibliothek stehen jedem Besucher anthroposophische Bücher zur Verfügung. Außerdem finden im Haus regelmäßig großartige Kunstausstellungen statt.

An schönen Tagen lädt der hübsch gestaltete Garten mit Brunnen vor oder nach Veranstaltungen zum Verweilen an der frischen Luft ein und auch hier wird die Anthroposophie widergespiegelt. Das Rudolf-Steiner-Haus liegt unweit der U-Bahnhaltestelle „Podbielskiallee“ der Linie U3 und ist somit hervorragend mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Auch die Buslinie 110 eignet sich perfekt für die Anfahrt. Und natürlich ist auch die Anreise mit dem PKW möglich. Das Team des Rudolf Steiner Hauses freut sich schon auf Ihren Besuch!