Faces On TV

Am Karlstor 1
69117 Heidelberg

Tickets ab 13,10 €

Veranstalter: Kulturhaus Karlstorbahnhof e.V., Am Karlstor 1, 69117 Heidelberg, Deutschland

Anzahl wählen

Einheitspreis

Normalpreis

je 13,10 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Bei Schwerbehinderten mit Ausweis (mit dem Zeichen B) ist die Begleitperson frei.
Bitte vorher beim Veranstalter anmelden.
Lieferart
print@home
Apple Wallet
Postversand

Veranstaltungsinfos

Faces On TV ist das jüngste Projekt des Multiinstrumentalisten Jasper Maekelberg. Der Belgier hatte zuvor schon etliche Bands als Produzent in die Top Ten gebracht und mit Bands wie Warhaus gearbeitet - in seiner Heimat ist er so bekannt, dass sogar ein Dokumentarfilm über sein Leben, seine Arbeit, seine Musik und seine Erfolge gedreht wurde. Jetzt hat er mit seinem neuen Projekt erneut für Aufregung gesorgt, und das völlig zurecht: Sein Solo-Debütalbum „Night Funeral“, im April erschienen, ist eine vielfarbige Sound-Symphonie aus magischen Synthesizern, rhythmischen Experimenten, exotischen Geräuschen, die an Air, Portishead oder Alt-J erinnern mag, aber auch die Fülle von frühen Beatbastlern wie Afrika Bambaataa oder moderne Producer wie Pharrell Williams widerspiegelt. Vielseitige Percussion, digitale Schläge und diese verlockende Stimme ziehen den Zuhörer in eine eigene, psychedelische Traumwelt zwischen Bass-schwerem Trip-Hop und unheimlichen Ambient. Das klingt voll, satt, ausschweifend und auch ein wenig dekadent, wenn die weiblichen Stimmen ebenso schmeichelnd dazukommen. Kurz und gut: Faces On TV ist ein vollendetes, fehlerloses, schimmerndes und groovendes Stück Poptronica. Das haben auch Kollegen wie dEUS, Yeasayer oder Balthazar erkannt und Maekelberg mit seiner Band aufgefordert, mit ihnen auf Tour zu gehen.

Videos

Ort der Veranstaltung

Kulturhaus Karlstorbahnhof
Am Karlstor 1
69117 Heidelberg
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Der Karlstorbahnhof in Heidelberg gehört zu den wichtigsten Kulturangeboten der Region. Kino, Theater, Konzerte und Kleinkunst finden sich in den Räumlichkeiten des alten Bahnhofgebäudes ein. Und das Programm lockt jährlich 100.000 Besucher zum Kulturzentrum.

Erst 1995 gegründet, gehört das Kulturhaus Karlsbahnhof zu den jüngsten soziokulturellen Zentren Deutschlands. Und dennoch ist es national und international hoch angesehen. Grund hierfür ist das breitgefächerte Angebot. Verschiedene Vereine haben sich unter dem Dach des Bahnhofs zusammengefunden, um Kunst und Kultur aus aller Welt nach Heidelberg zu bringen. Und nun darf man sich seit geraumer Zeit auf Konzerte, DJ-Events und Kabarett-Kleinkunst-Comedy-Veranstaltungen freuen. Hinzu kommen Sprech- und Tanztheater, sowie ein Filmprogramm fernab des Hollywood-Mainstreams. Diese Mischung aller Kunstformen macht den Erfolg des Kulturzentrums aus.

Der Karlstorbahnhof Heidelberg besticht durch tolles Ambiente und auserlesenes Programm. Durch die vielen verschiedenen Veranstaltungen ist für jeden zu jederzeit etwas Passendes dabei. Kommen Sie vorbei und überzeugen Sie sich selbst!