Extreme Bodies Nr. 1 / A.C.Martini, R.Chadash, E.Zuppini

Hebelstraße 9
69115 Heidelberg

Tickets from €25.20 *
Concessions available

Event organiser: AHA-UnterwegsTheater gGmbH, Hebelstr. 9, 69115 Heidelberg, Deutschland
* Preise inkl. MwSt., zzgl. €2.00 Servicegebühr und Versandkosten pro Bestellung

Tickets


Event info

Extreme Bodies - Nr.1 - Tanzstars von morgen mit kreativer Heimat in Heidelberg
Kleine, großartige choreographische Kostbarkeiten


»Extreme Bodies / Extended Limits« zeigt Choreograph*innen und Tänzer*innen, die ihre Körper bis über die Grenzen ausloten und dabei Konzepte von Choreographie neu verhandeln. Frei von schmückendem Beiwerk sind diese Arbeiten vor allem couragiert, essenziell, ehrlich und direkt – kleine, großartige choreographische Kostbarkeiten.
Das Team des Choreographischen Centrum Heidelberg ist stolz, diese begabten und international anerkannten Tanzkünstler*innen unterstützt zu haben und mit der kuratorischen Arbeit der TANZAllianz den kulturpolitischen Auftrag zur Förderung und Ermöglichung zeitgenössischer Tanzkunst in Heidelberg zu erfüllen.

Andrea Costanzo Martini (Italien / Israel)
… tanzte in der Batsheva Dance Company und dem Cullberg Ballett, bevor er begann eigene Choreografien zu erarbeiten. Zudem konzentriert er sich auf das Unterrichten von »Gaga« und Improvisation.

Roni Chadash (Israel)
… arbeitet als Choreografin, Performerin und Lehrerin. In ihren Arbeiten erforscht sie die Dekonstruktion des Körpers und seine Wandlung in abstrakte Formen und Figuren.

Elisa Zuppini (NL / Italien)
...her work is rigorously focused on the exploration of movement qualities through an idea of body which is inorganic, unbounded, multiple in parts – each with independent agency of self- organization-.

Location

HebelHalle
Hebelstr. 9
69115 Heidelberg
Germany
Plan route

Die HebelHalle in Heidelberg versteht sich selbst als ein Ort, der zeitgenössischen Künstlern Raum gibt, ihre Werke einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren. Tanz, Musik, Architektur, bildende Kunst und Medien sind hier vertreten.

Im Oktober 2010 wurde die Hebelhalle in der Heidelberger Weststadt zur neuen Heimat des Unterwegs Theaters, dem Vorzeige-Ensemble des zeitgenössischen Tanzes „made in Baden-Württemberg“. Den Veranstaltern geht es um Innovation und Experimentierfreude. Und so bietet ihr Programm einen Querschnitt durch die verschiedensten Kunstformen, immer auf der Suche nach Neuem. Im Saal finden bis zu 600 Zuschauer Platz und eine geräumige Ausstellungs- und Atelierfläche rundet das Angebot der HebelHalle ab. Hier können Sie hochklassiges Theater und einzigartige Konzerte erleben. Denn die HebelHalle lädt mit ihrem besonderen Ambiente zu unvergesslichen Abenden ein. Diese Location ist schon längst zu einem der wichtigsten Veranstaltungsorte der Stadt und der Region avanciert.

Lassen Sie sich aus dem Alltag entführen und genießen Sie das bunte Programm der HebelHalle in Heidelbergs Weststadt – es lohnt sich!