Express Yourself!

Jacqui und Chrizy  

Louisenstr. 47
01099 Dresden

Tickets ab 14,75 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Projekttheater Dresden e. V., Louisenstraße 47, 01099 Dresden, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 14,75 €

1. Preisstufe

je 9,80 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Ermäßigten Eintritt bekommen bei uns gegen Vorlage eines gültigen Berechtigungsausweises:
Schüler, Studenten, Arbeitslose, Schwerbeschädigte, Rentner, Auszubildende sowie Inhaber des Dresdenpasses oder des Ehrenamtspasses.

Bei Kinderveranstaltungen zahlen kleine Menschen ab 2 Jahren 5 Euro Eintritt.
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Zwei Bankangestellte, die ihrem inneren Ruf auf die Bühne folgen: mit Gymnastikanzug, Pelzmantel und blutigen Zähnen.

Express yourself!

Mit gewaltigen tänzerischen Ambitionen und stimmlich glanzvollem Engagement. Nichts Geringeres als Beauty and the Beast treibt Jacqui und Chrizy auf die Bretter, die die Welt bedeuten. Natürlich werden sie nicht nur die Geschichte von der Schönen crashen, sondern auch schlafende Biester wecken. Sie werden scheitern, einander ans Publikum verraten, aber niemals aufgeben.

EXPRESS YOURSELF! feiert den Mut zum Risiko: Bühnen-crush statt Bankencrash!

Als Zuschauer dieses impulsiven Musiktheaterstücks folgt man zwei Erzählebenen: Einerseits dem Abenteuer von Jacqui und Chrizy, die sich als leidenschaftliche Laien auf ihre Heldinnenreise ins Showbuisness begeben. Andererseits der eigensinnig performten Version von der Schönen und dem Biest, die Jacqui und Chrizy dem Publikum darbieten.

Wo der Zuschauer sich der schnellen Wechsel zwischen den Ebenen erfreut, die emotionale Nacktheit der Figuren genießt und sich auf die fein getimte Dramaturgie verlassen kann, müssen Jacqui und Chrizy, die sich ihrer selbst wenig bewusst sind und von ihrem eigenen Vorhaben überrannt werden, das Ganze ausbaden. Dramatische Momente zwischen der Schönen und dem Biest kippen plötzlich in einen Diskurs über das Theater und lassen die Bühne zur Bewährungsprobe der Freundschaft werden.

Die Beziehung zwischen Jacqui und Chrizy spiegelt sich in dem Archetyp der Schönen und dem des Biests wieder.

Mit Loopstation, großen Gefühlen und einem quadratisch aufgeklebten Spielfeld werden Kämpfe ausgefochten über Liebe, das Fremde und die innere Sehnsucht nach mehr.
So verweben sich die Spielebenen auf lebendige Weise und lassen im Zuschauer die Fragen laut werden:
Was ist das Schöne?
Wer ist das Biest?

Ort der Veranstaltung

projekttheater Dresden
Louisenstraße 47
01099 Dresden
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Seit seiner Gründung 1990 bietet das projekttheater (pt) Dresden freien Künstlern die Möglichkeit für experimentelles, Genre-übergreifendes Theater. Nicht zuletzt wegen seines Standorts inmitten der Dresdner Neustadt spiegelt sich der vielfältige und lebendige Charakter des Viertels in der Arbeit der Künstler wieder: Das projekttheater Dresden symbolisiert die Lebendigkeit und Experimentierfreude der freien Künstler!

Über 250 Vorstellungen werden hier pro Jahr dargeboten. Dabei ist von Sprech-, Tanz- und Literaturtheater über Lesungen und Konzerte bis hin zu Festivals und Diskussionsforen jegliche Art von kultureller Veranstaltung mit dabei. Um Theater jedoch nicht nur sehen sondern auch mitgestalten zu können, ist auch Freiraum für diverse Projekte mit Jugendlichen, Senioren oder sozial Benachteiligten.

Besonders mit den öffentlichen Verkehrsmitteln ist das projekttheater gut zu erreichen: In unmittelbarer Nähe befinden sich eine Straßenbahnhaltestelle und nur eine kurze Strecke zu Fuß entfernt der Bahnhof Neustadt.