Expedition Erde: Dr. Mark Benecke - Serienmord

Dr. Mark Benecke  

Klausenberg 6
86199 Augsburg

Tickets ab 27,00 €

Veranstalter: Expedition Erde, Kornwestheimer Str. 78, 70825 Korntal-Münchingen, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Manche Täter sind ganz anders als alle anderen: Serientäter sehen klar, handeln aber absolut unsozial. Wie passt das zusammen?
Kriminalbiologe DR. MARK BENECKE ist weltweit gefragter Tatortspezialist und widmet sich auf skurrile Weise spannenden Fragen, die man manchmal lieber nicht beantwortet haben möchte. Nicht der Tod ist BENECKES Job, sondern das Leben nach dem Tod. Wenn die Maden den Mörder entlarven, hat er alles richtig gemacht...
Folgen Sie ihm in eine schockierende und faszinierende Welt.

Durch BENECKES Analyse verschiedener Insekten, die auf Leichen gefunden wurden, konnte schon unzähligen Verbrechern weltweit das Handwerk gelegt werden. Selbst kleinste Lebewesen können den entscheidenden Hinweis zur Aufklärung geben. Einen perfekten Mord gibt es nicht, denn Insekten schlafen nie.

Der Kölner Kriminalbiologe wurde vom FBI ausgebildet und operiert international.
Er versteht es meisterhaft, dem interessierten Laien sein Fachwissen verständlich zu vermitteln. Ekel ist hier fehl am Platz, denn Benecke besticht durch Präzision und Einfühlungsvermögen.
Erleben Sie einen faszinierenden Einblick in die Arbeit eines der bekanntesten und erfolgreichsten Kriminalbiologen. "Gänsehaut garantiert".

(Zutritt erst ab 16 Jahren. Bitte beachten: Einlass nach Beginn der Veranstaltung nicht mehr möglich. Erneuter Einlass erst wieder in der Pause)

Bild ©Thomas van de Scheck, Benecke.com

Ort der Veranstaltung

Kurhaus Göggingen
Klausenberg 6
86199 Augsburg
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Das Kurhaus Göggingen ist das einzige, in Europa erhaltene Multifunktionstheater aus der Gründerzeit und so an sich schon einen Besuch wert. Das Bauwunder bietet mit seiner Kombination aus Wintergarten und einem voll ausgestatteten Theater beinahe unbegrenzte Möglichkeiten: Es wird so nicht nur für allerlei kulturelle Anlässe wie beispielsweise als Spielstätte des Parktheaters Augsburg gerne genutzt, sondern auch für Firmenveranstaltungen oder private Anlässe.

Eröffnet wurde das Kurhaus 1886 und erregte durch seine beinahe bahnbrechende Bauausführung schon damals internationales Aufsehen. Das Konzept eines multifunktionalen Vergnügungs- und Kulturpalastes spiegelt sich in der Kombination aus Theater und Wintergarten wieder – der imposante Baustil beeindruckte. Massiv und dennoch licht wirkt das Kurhaus mit den vielen großen Glasfenster, die durch die farbige Verglasung für bunte Lichtspiele innerhalb des Gebäudes sorgen. Im Stil des Historismus erbaut finden sich sowohl barocke Elemente wie auch solche der Renaissance: Mit begehbaren Veranden, ornamentalen Säulen und dem unvergleichlichen Flair ist das Kurhaus ein wahres Märchenschloss aus Gold, Glas und Licht. Der umliegende Park vereint stiltypische Merkmale englischer Landschaftsgärten mit denen französischer Barockgärten und lädt zum Lustwandeln und Flanieren ein.

Das einmalige historische Ambiente des Kurhauses verleiht Konzerten, Kabarett, Lesungen oder Opern den letzten Schliff und sorgt für ein unvergessliches Kulturerlebnis. Das Parktheater Augsburg nutzt das palastähnliche Haus mitten im Grünen für sein facettenreiches Programm aus Musiktheater, Konzerten, Varietés oder Balletten. Auch für rauschende Bälle, romantische Hochzeiten oder Firmenjubiläen dient das Kurhaus als glanzvolle Kulisse. Vor allem in der Weihnachtszeit erstrahlt es in unvergleichlichem Glanz, wenn der Weihnachtsmarkt das Kurhaus in ein stimmungsvolles Lichtermeer verwandelt.