Europäische Marionettengala

Prag.Marionettentheater|Salzburg.Marionettentheater|Dornerei u.Fantasie-Theater  

Brüder-Grimm-Straße 47
36396 Steinau an der Straße

Tickets ab 28,50 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Stadt Steinau, Brüder-Grimm-Straße 70, 36396 Steinau an der Straße, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 28,50 €

Schüler, Studenten

je 17,50 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Die traditionsreiche Kunst des Spiels am Faden!

Vier der renommiertesten europäischen Marionettentheater laden Sie zur
»EUROPÄISCHEN MARIONETTENGALA« ein und versprechen einen unterhaltsamen Abend voller Musik, Tanz und Humor!

Das »Prager Marionettentheater Spejbl und Hurvinek«, das weltberühmte »Salzburger Marionettentheater« (Kulturerbe der UNESCO) und die singenden Marionettisten Bernd Lang (Fantasie-Theater)
und Markus Dorner (Dornerei Theater mit Puppen) präsentieren in einem abwechslungsreichen Szenenprogramm beliebte Opernausschnitte, Sketche und unterhaltsame Dialogszenen. Dabei erhalten Sie auch spannende Einblicke hinter die Kulissen. Ganze Generationen von Marionettenspielern
haben die Geheimnisse über den Bau der Puppen, die Fäden, die Führungskreuze und die Kostüme streng gehütet. In der heutigen Zeit wird alles vor dem Publikum in offener Spielweise ausgebreitet. Der Zauber entsteht nicht hinter, sondern auf der Bühne, wenn die acht SpielerInnen
voller Virtuosität die Fadenfiguren zum Leben erwecken und damit ihr Publikum in den Bann ziehen.

Der Abend beginnt musikalisch mit einer Ouvertüre der drei Tenöre. Herr Spejbl und sein Söhnchen Hurvinek sorgen mit Scherz und Satire für Heiterkeit, das Salzburger Marionettentheater präsentiert
Opernarien auf besonders elegante Weise und später überrascht das Prager Marionettentheater mit einer ganz eigenen Version des Rotkäppchens.

Ort der Veranstaltung

Ratskeller im Rathaus
Brüder-Grimm-Straße 47
36396 Steinau an der Straße
Deutschland
Route planen

Die Stadt Steinau an der Straße liegt im schönen Kinzigtal, zwischen Vogelsberg und Spessart, und somit im Südosten des Landes Hessen. Der Namenszusatz „an der Straße“ bezieht sich auf die Via Regia, die alte Handelsstraße von Frankfurt am Main nach Leipzig.

Selbst die Gebrüder Grimm konnten dem Charme der Stadt nicht widerstehen, und verbrachten einen Teil ihrer Jugend in Steinau an der Straße. Im Marionettentheater „Die Holzköppe“ werden ihre Märchen lebendig erzählt. Auch Märchen-Stadtführungen und Märchenerzählungen machen diese Stadt zu etwas Besonderem. Neben der Industrie hat sich Steinau zudem als Ausflugs-und Kulturstadt etabliert. Alljährlich kommen unzählige Besucher, um die Sehenswürdigkeiten der Stadt zu bewundern. Im Ratskeller im Rathaus der Stadt finden abwechslungsreiche Veranstaltungen statt.

Besucher, die mit dem PKW anreisen, nehmen von der BAB 66 kommend die Ausfahrt Steinau. Im Stunden-Takt halten zudem Regional-Express-Züge am Bahnhof Steinau an der Straße, die zwischen Fulda und Frankfurt am Main verkehren.