Eure Mütter 2018

"Das fette Stück fliegt wie `ne Eins!"  

Dreisamstr. 3 Deutschland-79098 Freiburg

Tickets ab 29,50 €

Veranstalter: KAROevents Konzert- & Eventagentur GmbH & Co. KG, Heinrich-von-Kleist-Straße 6, 79331 Teningen, Deutschland

Anzahl wählen

Sitzplatz

Normalpreis

je 29,50 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Karten für Rollstuhlfahrer und behinderte Personen mit B im Ausweis sind nur über die Telefonnummer 07000 / 99 66 333 buchbar.
Die Begleitperson erhält freien Eintritt.
Der Behindertenausweis ist am Einlass vorzuzeigen.
Lieferart
Postversand

Veranstaltungsinfos

Ein Stuttgarter Kabarett-Trio hat es sich zur Aufgabe gemacht jedes Tabu zu brechen und den Abend super-humorvoll zu gestallten. Heraus kam eine Gruppierung namens „Eure Mütter“. Auf der Bühne brillieren sie mit Situationskomik und Gesangs- und Tanzeinlagen.

Die Formation gibt es eigentlich schon seit 1974. Denn die drei gebürtigen Stuttgarter kennen sich schon ihr Leben lang. Aber erst Ende der 1990er Jahre riefen die drei Freunde die Gruppe „Eure Mütter“ ins Leben. Es folgten Programme mit Titeln wie „Schieb, du Sau!“ oder „Runterschalten, Fresse halten!“. Keine Frage, hier wird Klartext gesprochen. Die Politik wird gekonnt umschifft und so nehmen Andreas Kraus, Donato Svezia und Matthias Weinmann direkten Kurs auf banale Alltagsthemen. Es folgen unangenehme Wahrheiten, urkomische Pointen und jede Menge Wortwitz.
„Eure Mütter“ spielen mit Anspielungen und sehr direkten Derbheiten.

Dieses Trio hat es faustdick hinter den Ohren. Denn hier trauen sich endlich wieder Leute, das zu sagen was sie denken. Sehen Sie „Eure Mütter“ live und erleben sie Comedy der ganz besonderen Art.

Ort der Veranstaltung

Paulussaal
Dreisamstraße 3
79098 Freiburg im Breisgau
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Mitten in Freiburg steht einer der ältesten Konzertsäle der Stadt, der Paulussaal. War das Programm ursprünglich nur auf Klassik-Konzerte beschränkt, zeichnet sich das traditionsreiche Veranstaltungshaus heute durch eine große Programmvielfalt aus.

Im Jahr 1905 wurde die Pauluskirche zunächst als Gemeindekirche errichtet. Aufgrund ihrer Größe wurden die Räumlichkeiten allerdings zwei Jahre später aufgeteilt und neben kirchlichen auch zunehmend für kulturelle Veranstaltungen genutzt. Somit ist hier 1907 der Paulussaal als Konzerthaus für Freiburg entstanden und ist seitdem als Spielstätte für hervorragende Konzerte der klassischen Musik bekannt. Über die Zeit hat sich das Veranstaltungsangebot immer weiter vergrößert und beinhaltet nun von Rock-, Pop-, Klassik- oder Jazz- Konzerten über Kabarett und Comedy-Abende bis hin zur Möglichkeit den Saal für private Feiern zu mieten, alles was das Herz eines Kulturbegeisterten begehrt. Dabei ist immer wieder Prominenz sowohl auf der Bühne, wie Johannes König oder Reinhold Messner, als auch auf einem der insgesamt 1.000 Plätze vor der Bühne zu finden. So war beispielsweise schon der ehemalige Außenminister Joschka Fischer zu Gast und hat sich von dem niveauvollen Programm unterhalten lassen.

Der Paulussaal – hier besitzen Kultur und Unterhaltung höchsten Stellenwert. Überzeugen Sie sich selbst!