Etta Scollo - Songbirds - Il Passo Interiore

Lister Meile 4
30161 Hannover

Tickets ab 21,80 €

Veranstalter: Pavillon, Lister Meile 4, 30161 Hannover, Deutschland

Anzahl wählen

Freie Sitzplatzwahl

Normalpreis

je 21,80 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Reservierungen für Rollstuhlplätze ausschließlich per Email info@pavillon-hannover.de oder telefonisch unter 0511 2355550.
Lieferart
Postversand

Veranstaltungsinfos

Von vielen italienischen Kritikern als „Stimme Siziliens“ gefeiert, hat Etta Scollo auch in Deutschland für Aufsehen gesorgt. Die gebürtige Sizilianerin hat sich in ihrer Wahlheimat Berlin ganz dem italienischen Chanson der 30er bis 60er Jahre verschrieben. Bevor sie ihre feinfühligen Lieder auf Italienisch vorträgt, erzählt sie dem Publikum in charmantem Deutsch von den Hintergrundgeschichten, die um ihre Songs kreisen.

Nach einer Ausbildung in Gesang und Tanz am Konservatorium Wien, gewann Etta Scollo den ersten Preis beim Diana Marina Jazzfestival und erlebte den Startschuss für ihre Karriere. Diese wird immer mehr geprägt von Etta Scollos Melange aus Musik, Literatur und Dichtung.

Auf der Bühne beeindruckt Etta Scollo vor allem durch ihre Wandlungsfähigkeit. Ihrem fast mädchenhaften Auftreten stellt sie schnell eine kraftvolle Stimme und ihr sizilianisches Temperament gegenüber, das in ihren Liedern ganz besonders heraustritt. Allein Etta Scollos Mimik verrät dem Zuschauer, ob sie von Glück oder Schmerz singt. Dabei sind ihre Interpretationen stets authentisch und wunderschön, ohne in kitschige Klischees zurückzufallen.

Ort der Veranstaltung

Kulturzentrum Pavillon
Lister Meile 4
30161 Hannover
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Fast täglich bietet das Kulturzentrum Pavillon in Hannover eine Veranstaltung und begeistert mit diesem umfangreichen und facettenreichen Kulturprogramm seit Jahren die Hannoveraner.

Das offene Kulturzentrum bietet eine Vielzahl von Highlights für den Kalender: Theater, Kabarett, Konzerte, Lesungen oder Ausstellungen finden hier statt. Ergänzt wird das umfangreiche Angebot von Workshops, Projekten und politischen Debatten oder Diskussionsrunden. Deutschlandweit bekannt ist der Pavillon vor allem durch sein seit 1995 jährlich stattfindendes Weltmusikfestival MASALA. Im Kulturzentrum haben zudem das Café Mezzo, eine Zweigstelle der Stadtbibliothek Hannover sowie die theaterwerkstatt hannover e.v. und der workshop hannover e.v. Quartier bezogen.

Das ursprünglich nur als Provisorium errichtete Gebäude des Pavillons beherbergt das Kulturzentrum nun schon seit 1977. Besonders auffällig ist die 2000 zur EXPO installierte Solarstromanlage auf dem Dach des Gebäudes. Der Pavillon verfügt über einen Großen und Kleinen Saal sowie zwei Gruppenräume.