Estrada Fado Group - feat. Dora Maria

Saumstraße 9
47805 Krefeld

Tickets from €16.40
Concessions available

Event organiser: Werkhaus e.V., Blücherstraße 13, 47799 Krefeld, Deutschland

Select quantity

1. Kategorie

Normalpreis

per €16.40

Ermässigt

per €10.90

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

Ermäßigungen für Schüler, Studenten, ALG-II-Empfänger und Schwerbehinderte.
print@home after payment
Mail

Event info

Estrada Fado Group auf Tournee mit Dora Maria

Das einzigartige Cross-Over-Projekt trifft auf eine der größten Sängerinnen Portugals
Angefangen hat alles in einem kleinen portugiesischen Café in Neuss: Im März 2014 stellte die Estrada Fado Group erstmals ihr multikulturelles Instrumentalkonzept vor – Portugiesischer Fado, gespielt von Profimusikern aus der ganzen Welt. Im Mittelpunkt des ungewöhnlichen Ensembles steht dabei ein Instrument, das man bei einer Fado-Formation am wenigsten vermuten würde: die türkische Langhalslaute Baglama.
Das einzigartige Projekt wurde anfangs von Puristen kritisch beäugt. Traditionell wird portugiesischer Fado von Portugiesen in die Welt getragen. Und nun Fado vom Niederrhein? Mit einer türkischen Baglama anstelle der portugiesischen Gitarra? Der Erfolg belehrte die Kritiker eines Besseren: Seit dem ersten Auftritt der Estrada Fado Group ist kein Konzert vergangen, bei dem die Musiker nicht frenetisch vom Publikum bejubelt wurden. Und das blieb auch bei den Granden der portugiesischen Musik nicht unbemerkt.

Die Estrada Fado Group sind: Luis Delgado, Gesang & Percussion – Portugal / Serdar Yayla, Bağlama – Türkei / Hanz Fuecker, Piano – Deutschland / Dagmara Zajac, Gesang & Cello – Polen / Kostas Korovesis, Klassische Gitarre- Griechenland

Videos

Location

Südbahnhof
Saumstraße 9
47805 Krefeld
Germany
Plan route
Image of the venue

Seit mehr als zwei Jahrzehnten gehört die Werkbühne des Werkhaus e.V. mit seinem Standort im Südbahnhof zu einem Urgestein der Krefelder Kulturszene. Ein abwechslungsreiches Angebot im Bereich Kabarett, Musik, Lesung, Tanz und Theater machen den Wert der Kulturinstitution aus.

Seit dem Jahr 1987 steht der Südbahnhof unter Denkmalschutz. Nach einigen Renovierungsarbeiten hat sich das Gebäude in seiner jetzigen Form zu einem interkulturellen und generationenübergreifenden Zentrum entwickelt. Als Magnet für Kunstinteressierte und kreative Köpfe und dank der unzähligen kulturellen Angebote bieten sich im Südbahnhof viele Möglichkeiten, seine Freizeit zu gestalten. Nach dem Motto „Vielfalt ist bunt“ ist es den Mitarbeitern des Hauses ein besonderes Anliegen, interkulturelle Bildung zu etablieren. Die Vielfalt bestimmt das gesamte Angebot des Südbahnhofs. Facettenreiche Werkstätten und ständig wechselnde Inhalte, die zielgruppenorientierte Projekte, interkulturellen Dialog, Inklusion und generationsübergreifende Projekte umfassen, bezeugen dies.

In der unmittelbaren Umgebung des Südbahnhofs befindet sich die S-Bahn Haltestelle „Klinikum“, die Bus-Haltestelle „Krefeld ZOB“ oder der Hauptbahnhof Krefeld. Auch für Besucher, die mit dem Auto anreisen, finden sich ausreichend Parkplätze vor Ort.