Es klopft bei Wanja in der Nacht - Nach dem gleichnamigen Kinderbuch von Tilde Michels und Reinhard Michl

Eberhardstr. 61 Deutschland-70173 Stuttgart

Tickets ab 6,50 € Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: FITZ! Zentrum für Figurentheater, Eberhardstraße 61, 70173 Stuttgart, Deutschland

Anzahl wählen

Einheitskategorie

Erwachsene regulär

je 6,50 €

Erwachsene ermäßigt

je 5,50 €

Kinder regulär

je 5,50 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Ermäßigungen auf Eintrittskarten gelten für Mitglieder des FITZ - Fördervereins und Arbeitslose gegen Vorlage eines Berechtigungsnachweises. Ebenfalls ermäßigten Eintritt erhalten behinderte Besucher mit entsprechendem Ausweis. Deren Begleitpersonen erhalten freien Eintritt, wenn im Ausweis die Begleitregelung "B" vorgesehen ist. Die Preisermäßigung gilt auch für Gruppen ab zehn Personen sind ausschließlich über das FITZ zu buchen.

SchülerInnen, StudentInnen und Auszubildende erhalten ab der Spielzeit 17/18 im regulären Abendprogramm Tickets zu 5,- €. Ein Berechtigungsausweis muss beim Einlass vorgezeigt werden.

StudentInnen im 1. Studiensemester, Auszubildende im 1. Ausbildungsjahr sowie Bundesfreiwillige erhalten gegen einen entsprechenden Nachweis ein kostenloses Jahresticket für das reguläre Programm. Das Jahresticket ist nur gegen Vorlage eines Ausweises gültig.

Inhaber einer Bonuscard zahlen im Abendprogramm 5,-, im Vorabendprogramm 4,- und im Kinderprogramm 3,- pro Karte. Die Karten sind nicht kontingentiert und nur über das FITZ buchbar. Das Internationale Figurentheaterfestival IMAGINALE ist von dieser Regelung ausgeschlossen. Hier gilt für Inhaber einer Bonuscard der ermäßigte Frühbucherpreis.
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

kleines spectaculum, Asperglen
Spiel: Ilsebyll Beutel
Musik: Ines Fuchs
Ausstattung: Elke Schmidt, Christian Schweiger
Regie: Dörthe Kiehn

In einer eisig kalten Winternacht klopft es an die Tür, und nacheinander bitten ein Hase, ein Fuchs und ein Bär um Einlass. Wanja der Jäger lässt die halb erfrorenen und verhungerten Tiere ein, denn sie versprechen, sich gegenseitig in Ruhe zu lassen. Die sonderbar zusammengewürfelte Notgemeinschaft überlebt gemeinsam die Sturmnacht. Am Morgen sind alle fort und Wanja ist sich nicht sicher, ob er nicht nur alles geträumt hat. Wären da nicht die Spuren im Schnee...
Nach dem zauberhaften Kinderbuch von Tilde Michels inszenierte das kleine spectaculum dieses Vorweihnachtsstück für die kleinsten Zuschauer.
Gespielt wird mit holzgeschnitzten Figuren auf einer Tischbühne.

Ort der Veranstaltung

FITZ! Zentrum für Figurentheater
Eberhardstr. 61
70173 Stuttgart
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Figurentheater der Spitzenklasse bildet seit dreißig Jahren einen festen Bestandteil der Stuttgarter Kulturszene. Das FITZ! Zentrum für Figurentheater bietet ein buntes Programm, das von Kindertheater bis zu ausgewählten Abendprogrammen reicht.

Seit Anfang der 1970er gibt es das Figurentheater in Stuttgart. Zuerst als Koproduktion verschiedener Stuttgarter Puppentheaterbühnen, und später als eigenständige Produktion trafen die Puppenspieler den Geschmack des Publikums. Mit der Gründung einer festen Spielstätte 1983 wurde ein weiterer wichtiger Schritt in Richtung regelmäßiger Aufführungen unternommen. Die Einrichtung des Studiengangs für Figurentheater an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst komplettierte die Entwicklung des Figurentheaters in Stuttgart. Seither kann das Theater auf eine erfolgreiche Vergangenheit zurück blicken und die Nachfrage reißt nicht ab. Über 500 verschiedene Inszenierungen wurden auf die Bühne gebracht, jährlich können Kinder und Erwachsene mehr als 280 Vorstellungen besuchen. Nationale, internationale und regionale Künstler dürfen hier ihr Können unter Beweis stellen. Hinzu kommt die Förderung aussichtsreicher Inszenierungen.

Das FITZ! Zentrum für Figurentheater ist einzigartig. Hier können Sie hochklassige Unterhaltung und unvergessliche Momente erleben. Ein Muss für jeden Kultur-Fan!