Erwin Grosche: "Wie aus heiterem Himmel - Gedankenblitze und poetische Niederschläge - Kabarett und Kleinkunst

Erwin Grosche  

Landrat-Predeick-Allee 1
59302 Oelde

Tickets from €14.00
Concessions available

Event organiser: Kulturgut Haus Nottbeck, Landrat-Predeick-Allee 1, 59302 Oelde-Stromberg, Deutschland

Select quantity

Kategorie A

Normalpreis

per €14.00

Ermäßigt

per €12.00

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

Ermäßigung gilt für: Schüler, Studenten, Schwerbehinderte ab 80%, Inhaber der Ehrenamtskarte NRW

Rollstuhlfahrer und Behinderte mit Anspruch auf eine Bgleitperson (B imAusweis) wenden sich an das Kulturgut Haus Nottbeck unter 02529 / 945590
print@home after payment
Mail

Event info

Zur Eröffnung seiner Ausstellung im Literaturmuseum spielt der vielleicht ungewöhnlichste Kabarettist Deutschlands sein neues Programm mit reichlich skurrilen Gedankenblitzen und poetischen Niederschlägen und aus heiterem Himmel. In perfektem Schneideranzug mit weit aufgerissenen Augen macht er den Mund auf und merkwürdige Wörter purzeln heraus. Vom Alleralltäglichsten bis zum Ungeheuerlichsten und Existentiellen ist es in Grosches Programm nur ein ganz kleiner Schritt. Aus verblüffenden Assoziationen, Albernheiten, skurriler Poesie und einer dicken Ladung ostwestfälischem Dada bastelt Grosche ein Universum, das nach einer kindhaft-unbekümmerten Logik funktioniert. Ganz unschuldig ist das nie. Der Kleinkünstler ist stets ganz nah dran an der großen Kunst. Musik macht er dabei auch, setzt aber Akkordeon, Gitarre, Spielzugpiano oder Klangschalen so geschickt reduziert ein wie einst Hüsch die Heimorgel. Grosche verrückt sein Publikum, nimmt es mit auf raffiniert komponierte Expeditionen in eine Welt, die immer ein wenig schräg zum Alltäglichen liegt. Grosches Abenteuer kommen als Beinahe-Lieder mit minimalistischer Instrumentalbegleitung daher, manchmal als philosophische Betrachtungen, die zwischen Albernheit und Tiefsinn taumeln. „Erwin Grosche hat den großen Christian Morgenstern, den Meister absurder Sprüche und Gedichte, ins 21. Jahrhundert geholt. Ein Großmeister absurder Poesie“, so Meike Böschemeyer jüngst in der Bonner Rundschau.

Location

Kulturgut Haus Nottbeck
Landrat-Predeick-Allee 1
59302 Oelde
Germany
Plan route
Image of the venue

Lesungen, Konzerte, Diskussionen und in jedem Fall anregende Momente, die in Erinnerung bleiben- das bietet das Kulturgut Haus Nottbeck in Oelde. Das repräsentative Anwesen „Kulturgut Haus Nottbeck“ verströmt sowohl herrschaftlichen Flair als auch bäuerliches Ambiente und ist bei kleinen und großen Besuchern äußerst beliebt.

Fünf Kilometer von der Ems entfernt, unmittelbar östlich der Beckumer Berge, befindet sich das ehemalige Rittergut Haus Nottbeck, dessen Geschichte sich bis ins 14. Jahrhundert zurückverfolgen lässt. Schon von außen wird klar: dieses Gelände ist absolut einzigartig. 1987 hat das weitläufige Anwesen den Besitzer gewechselt. Nach dem Tod der letzten Besitzerin Anna-Luise Eissen ging das Gut Nottbeck in den Besitz des Kreises Warendorf über. Seitdem ist in der denkmalgeschützten Hofanlage die kulturelle Einrichtung „Kulturgut Haus Nottbeck“ untergebracht. Auf dem Programm stehen hier von Lesungen, über Diskussionsrunden bis hin zu Klassikkonzerten alles was die Herzen von Kunst-und Kulturbegeisterten höher schlagen lässt. Das Besondere am „Kulturgut Haus Nottbeck“: mit seinem offenen Konzept steht es für Jeden offen und damit hat sich das Kulturgut zu einem echten Highlight in Nordrhein-Westfalen entwickelt.

Zum „Kulturgut Hof Nottbeck“ gehört neben den Veranstaltungsräumen in der Musik-und Theaterwerkstatt auch ein Museum für Westfälische Literatur sowie das Kulturcafé, in welchem Sie mit kulinarischen Genüssen verwöhnt werden. Das Areal befindet sich in Oelde-Stromberg unweit vom Ortszentrum entfernt. Parkplätze stehen Ihnen kostenlos zur Verfügung.