Eröffnungskonzert

Burgstraße
63755 Alzenau

Tickets ab 20,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Fränkische Musiktage – Internationales Chor Forum Alzenau e.V., Kälberauer Str. 17, 63755 Alzenau, Deutschland

Anzahl wählen

Einheitkategorie

Normalpreis

je 20,00 €

Ermäßigung

je 10,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Ermäßigungen werden für Schüler, Studenten, Arbeitslose, Hartz IV-Empfänger und Behinderte bei Vorlage der enstprechenden Bescheinigung gewährt.
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Gustav Mahler/Arnold Schönberg:
Lieder eines fahrenden Gesellen für Mezzosopran, 2 Violinen, Viola, Violoncello, Kontrabass,
Flöte, Klarinette, Klavier, Akkordeon und Perkussion
Igor Strawinsky: Die Geschichte vom Soldaten
für Sprecher, Violine, Kontrabass, Klarinette, Fagott, Trompete, Posaune und Perkussion
Vortrag: „1918 – Europas Wandel in Kunst und Gesellschaft“
Prof. Dr. Dieter Rexroth, Berlin

Im Anschluss an das Konzert ist das Publikum sehr herzlich zum „Nachklang“ ins Foyer der Burg eingeladen.

Ulrike Malotta, Mezzosopran
Georg Thauern, Rezitation

Alexander Gilman, Violine, und
MUSIC CAMPUS FRANKFURT RHEINMAIN 2018
Alexander Kim, Violine
Muriel Razavi, Viola
Daniel Thorell, Violoncello
Todor Markovi ´c, Kontrabass
Katharina Martini, Flöte
Anna Sysová, Klarinette
Nana Ozaki, Fagott
Tobias Krieger, Trompete
Daniel Mascher, Posaune
Lukas Katter, Klavier
Christine Herzog, Akkordeon
Elias Fenchel, Perkussion

Ort der Veranstaltung

Burgplatz Alzenau
Burgstraße
63755 Alzenau
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Kurz vor der Grenze zu Hessen in den östlichen Ausläufern des Rhein-Main-Gebietes liegt die bayerische Stadt Alzenau und schmiegt sich an die Hänge des Hahnenkamms. Jedes Jahr finden sich hier tausende von Besuchern ein, um einzigartige kulturelle und gesellschaftliche Veranstaltungen auf dem Gelände der Burg Alzenau, dem Wahrzeichen der Stadt, zu erleben.

Hoch über der Kahlaue am östlichen Stadtrand liegt die herrschaftliche Burg, die bis in die 70er Jahre hinein als Ruine einen „Dornröschenschlaf“ hielt. Umfassend renoviert bietet sie heutzutage den perfekten Rahmen und eine einzigartige Kulisse für zahlreiche Veranstaltungen. Auf dem Burgplatz Alzenau versammeln sich jährlich tausende begeisterte Zuschauer zu den Alzenauer Burgfestspielen, dem traditionellen sommerlichen Kulturprogramm der Stadt. Unter freiem Himmel im stimmungsvollen Ambiente der geschichtsträchtigen Spielstätte ziehen die spektakulären Aufführungen Groß und Klein in ihren Bann.

Erleben auch Sie beeindruckende Veranstaltungen und beste Unterhaltung vor der atemberaubenden Kulisse der Burg Alzenau. Sie erreichen die historische Spielstätte bequem mit den öffentlichen Verkehrsmitteln, vom Bahnhof „Alzenau Burg“ sind es nur wenige Schritte. Für Besucher, die mit dem PKW anreisen, stehen Parkplätze auf dem Burgparkplatz sowie anderen Parkplätzen in der Stadt zur Verfügung.