Erika Stucky feat. F.M. Einheit - PAPITO - Eine Metzgete mit Barockmusikern

Lister Meile 4
30161 Hannover

Tickets ab 26,20 €

Veranstalter: Pavillon, Lister Meile 4, 30161 Hannover, Deutschland

Anzahl wählen

Freie Platzwahl

Normalpreis

je 26,20 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Reservierungen für Rollstuhlplätze ausschließlich per Email info@pavillon-hannover.de oder telefonisch unter 0511 2355550.
Lieferart
Postversand

Veranstaltungsinfos

Die amerikanisch-schweizerische Jazz-Sängerin, Musikerin, Performerin und Akkordeonistin Erika Stucky hat ihren ganz eigenen, individuellen und unverwechselbaren Stil gefunden. Irgendwo zwischen Jazz und Cabaret, Blues und Pop, Punk und Rock bewegt sie sich und fesselt ihre Zuhörer mit einer unvergleichlichen Show.

Musikalische Mutproben und Abenteuer sind das, was Erika Stucky auszeichnet. Die gelernte Jazz-Sängerin scheut sich nicht vor Experimenten: unverfrorener Avantgarde-Jazz und Pop, bei dem sie auch mal Jodelt, Schwytzerdütsch gepaart mit amerikanischem Slang und bissige Anmerkungen zum ganz gewöhnlichen Wahnsinn des Alltags. Erika Stucky ist einzigartig und hat längst Kultstatus erreicht. Mit ihrer unverwechselbaren Stimme sticht sie aus der Masse heraus und wird durch diese Stimme, ihr nuanciertes Können und den rebellischen, skurrilen Humor zu einer faszinierenden Entertainerin.

Bei Erika Stucky kennt der Spaß keine Grenzen und der Mut zum musikalischen Wagnis auch nicht. Extravagant und bodenständig zugleich präsentiert sie Song-Eskapaden, schillernde Balladen und krachende Coverversionen und wird Sie damit in ihren Bann ziehen.

Ort der Veranstaltung

Kulturzentrum Pavillon
Lister Meile 4
30161 Hannover
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Fast täglich bietet das Kulturzentrum Pavillon in Hannover eine Veranstaltung und begeistert mit diesem umfangreichen und facettenreichen Kulturprogramm seit Jahren die Hannoveraner.

Das offene Kulturzentrum bietet eine Vielzahl von Highlights für den Kalender: Theater, Kabarett, Konzerte, Lesungen oder Ausstellungen finden hier statt. Ergänzt wird das umfangreiche Angebot von Workshops, Projekten und politischen Debatten oder Diskussionsrunden. Deutschlandweit bekannt ist der Pavillon vor allem durch sein seit 1995 jährlich stattfindendes Weltmusikfestival MASALA. Im Kulturzentrum haben zudem das Café Mezzo, eine Zweigstelle der Stadtbibliothek Hannover sowie die theaterwerkstatt hannover e.v. und der workshop hannover e.v. Quartier bezogen.

Das ursprünglich nur als Provisorium errichtete Gebäude des Pavillons beherbergt das Kulturzentrum nun schon seit 1977. Besonders auffällig ist die 2000 zur EXPO installierte Solarstromanlage auf dem Dach des Gebäudes. Der Pavillon verfügt über einen Großen und Kleinen Saal sowie zwei Gruppenräume.