Eric Stehfest - "9 Tage wach, der Sprachtrip"

Karlstr. 35
38106 Braunschweig

Tickets from €25.20

Event organiser: Brunsviga, Karlstraße 35, 38106 Braunschweig, Deutschland

Select quantity

1. Kategorie

Normalpreis

per €25.20

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

Rollstuhlplätze nur direkt über die BRUNSVIGA.
Tel.: 0531/2380420
print@home after payment
Mail

Event info

Eric Stehfest, dem gebürtigen Dresdner, bekannt aus Film und Fernsehen (u.a. der Serie GZSZ und Let´s Dance), ist es zusammen mit Co-Autor Michael J. Stephan gelungen mit seinem biographischen Roman „9 Tage wach“ einen Bestseller zu landen. In seiner Jugend war Eric jahrelang von der Droge Crystal Meth abhängig. Erst über eine einjährige Entziehungskur – Auslöser war ein 9 Tage langer Rausch, den er fast nicht überlebte – schaffte er den Absprung. Heute ist er clean und hat sich zur Aufgabe gemacht über die Geschichte dieser Droge aufzuklären.

Die Lesung greift zentrale Herausforderungen von Heranwachsenden auf und schildert auf authentische und dadurch drastische Weise die Folgen des Crystal Meth Konsums anhand der Lebensgeschichte des Autors Eric Stehfest und der Sängerin Edith Stehfest.

Der Sprachtrip erweckt Worte zum Leben, schonungslos ehrlich, mal laut und mal leise liest Eric selbst aus seinem Buch und bringt die Situationen und Geschichten aus seinem Leben eindrücklich live auf die Bühne.

Eine Erlebnislesung, die Theater, Musik und Film mit Station B3.1- Filmausschnitten sowie musikalische Performances vereint.

Aufgrund der expliziten Sprache und der Drastik der Schilderungen empfiehlt sich die Erlebnislesung ab circa 16 Jahren.

Eine Veranstaltung von A&B-event

Location

Kulturzentrum Brunsviga
Karlstraße 35
38106 Braunschweig
Germany
Plan route
Image of the venue

Das Kultur- und Kommunikationszentrum Brunsviga gilt als eines der größten soziokulturellen Zentren in Niedersachsen und lockt mit seinem vielfältigen Angebot an Konzerten, Feiern, Tagungen, Vorträgen, Workshops oder Kabarettveranstaltungen weit über 150.000 Besucherinnen und Besucher nach Braunschweig.

Bereits 1895 wurde das Gebäude als Konservenfabrik in der Karlsstraße 35 in Braunschweig errichtet. Nach der Stilllegung 1981 erwarb die Stadt das ehemalige Fabrikgelände und allmählich in ein Bürgerzentrum umgewandelt. Anfangs als ehrenamtlich betriebener Bürgertreff wuchs das Brunsviga Kulturzentrum stetig weiter und verfügt heute über verschiedene Räumlichkeiten, die jeder Veranstaltungen den perfekten Rahmen bieten. Im großen Saal können bis zu 270 Personen Platz nehmen, der kleine Veranstaltungsraum ermöglicht Events für max.150 Gäste. Der angeschlossene Gastronomiebereich mit seiner vielseitigen Speisekarte voller kulinarischer Köstlichkeiten rundet das Kultur- und Kommunikationszentrum optimal ab.

Braunschweig besitzt mit dem Brunsviga Kultur- und Kommunikationszentrum einen absoluten Publikumsmagneten, der an jedem Tag im Jahr ein abwechslungsreiches Unterhaltungs- und Veranstaltungsprogramm anbietet.