Erdmöbel - „HINWEISE zum GEBRAUCH“ –Tour 2018

Barnerstraße 36
22765 Hamburg

Tickets ab 26,90 €

Veranstalter: Fabrik Stiftung, Barnerstr. 36 , 22765 Hamburg, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 26,90 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren
Lieferart
Postversand

Veranstaltungsinfos

Dürfen wir Sie einen Moment lang verwirren?
Das werden Sie ja gewohnt sein in diesen Tagen. Also, das letzte Lied vom neuen Erdmöbel-Album HINWEISE ZUM GEBRAUCH trägt den Titel „Barack Obama“, handelt jedoch von Al Jarreau. Genauer: von seinem Tod. Der ihn ereilte, als er sich gerade zur Ruhe gesetzt hatte. Ausgerechnet. Barack Obama schleicht sich erst ungefragt in den Refrain, schließlich sogar aufs Cover der Platte. Im Hintergrund, etwas verschwommen, die Flagge der Vereinigten Staaten.
Verwirrend, oder? Kein Grund zur Sorge, das erging den Mitgliedern der Band Erdmöbel genauso.„Es gab heftige Diskussionen“, sagt Sänger und Texter Markus Berges über die Phase, als man über Titel und Cover diskutierte. Das ging bis in unsere Familien hinein, wo wir darüber stritten, ob es denn möglich sein „dürfe, die amerikanische Flagge auf einem Erdmöbel-Cover zu zeigen.“ Der alte Sponti-Spruch, nach dem das Private politisch sei, galt schon immer. Aber so sehr wie heute, Anfang 2018, galt er schon lange nicht mehr. Verwirrend ist die Lage. Unübersichtlich. Manchmal unerträglich. Ekki Maas, Bassist, Multiinstrumentalist, Arrangeur und Produzent, erzählt von den Tagen, nachdem die Band das Video zur Vorab-Single „Hoffnungsmaschine“bei Facebook gepostet hatte. Der Song – geschrieben und gesungen zusammen mit Judith Holofernes – der sich gerade zum Radio-Hit mausert, klingt federleicht und verträumt, hat einen Reggae-Rhythmus, benennt die Hoffnung. Und das war den Rechten schon zu viel: Sofort startete die Pöbelei, die Band wendete das Ausschlussverfahren an: Über unseren Kanal wird kein Nazi-Gedankengut verbreitet“, sagt Ekki Maas. Das ist „klar. Aber sonst nicht viel.

Wäre es daher nicht schön, es gäbe für diese Welt eine Gebrauchsanweisung? Eine Anleitung, wie das Leben funktioniert, Glücks-Garantie inklusive? Wobei, wer sollte sie formulieren, diese Gebrauchsanweisung?

Die Band hat es probiert. Alle Welt berichtet von der Künstlichen Intelligenz, die den Menschen in so vielen Dingen überlegen sein soll. Also haben sich Erdmöbel von einem superschlauen, zweisprachigen Algorithmus eine Gebrauchsanleitung für ihr Album HINWEISE ZUM GEBRAUCH erstellen lassen, das liest sich dann wie folgt (entschuldigen Sie bitte die kleine Schriftgröße, aber wir möchten diesen Text möglichst nah an der Lese-Realität einer Packungsbeilage oder den Hinweisen zur Erstellung einer Steuererklärung anbieten):

Hinweise zum Gebrauch
Herzliche Glückwünsche um dieses Album zu kaufen. Es ist ein Produkt der Band Erdmöbel (gegründet 1993).„Hinweise zur Nutzung“ ist der 13. Soundträger und das 9. sogenannte Studioalbum“„der Band Erdmöbel.Bitte lesen Sie diese Anweisungen sorgfältig durch, bevor Sie das Produkt verwenden,und bewahren Sie sie zum späteren Nachschlagen sorgfältig auf.
Bessere Hörergebnisse:
Benutze nie zu viel Kraft beim Zuhören. Wenn Sie Textpassagen nicht akustisch verstehen, denken Sie an etwas. Konzentrieren. Folge deinen Instinkten. Genießt du die Unsicherheit? Hohe Lautstärke führt zu anderen Ergebnissen als geringere Lautstärke.
Einführung:
Das Produkt„Gebrauchsanweisung“ bietet verschiedene Zugriffe. Indem Sie in einer Situation Ihrer Wahl darauf hören, werden Sie a) selbst aktiv b)Teil davon.
Beispiel: Veloso Bar (Titel 4): Die Veloso Barin Rio de Janeiro / Brasilien ist von historischer musikalischer Bedeutung. Hier war das Lied Das Mädchen von„Ipanema“ (Musik: AntonioCarlos Jobim - Text: Viciniusde Moraes). Dieses Wissen ist für Sie irrelevant. Lalala- in der Veloso Bar. Sie singen mit.
Beispiel: Tutorial (Titel 3): Actor wird oft gefragt,wie er große Mengen an Text auswendig lernt. Eine ebenso häufige Frage ist, wie man auf Befehl weinen kann. Letzterer beantwortetdiesen Titel. Schaffe es nicht, den Bemerkungen über 8,56 min. zu folgen. Höre es als Instrumentalmusik.
Beispiel: Barack Obama (Titel 10) Der Titel ist irreführend. Inhalt ist das Ende der Karriere des Jazzsängers Al Jarreau. Er starb kurz nach der Bekanntgabe seines Ruhestandes.
Beispielhafte Ansätze:
a) AlJarreau ist ihnen unbekannt/ verhasst, aber die Musik berührt sie.
b) Rentner: Sie identifizieren sich.
c) Sieschauen sich die Coverfotografie an während Sie zuhören? Wie politisch desillusioniertbist du?
Foto: Matthias Sandmann

Videos

Ort der Veranstaltung

Fabrik Hamburg
Barnerstraße 36
22765 Hamburg
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Das wohl bekannteste und älteste Kultur- und Kommunikationszentrum des Landes vereint die verschiedensten Kulturformen unter einem Dach: In der Fabrik Hamburg gibt es nicht nur Partys, Konzerte oder Theater, sondern auch Lesungen, Vorträge und offene Kinder- und Jugendarbeit.

In dem alten Maschinenfabrikgebäude aus der Gründerzeit hat die Fabrik eine ganz besondere Heimstätte gefunden. Der hohe, kirchenschiffartige Raum wird gesäumt von umlaufenden Galerien, die Holzträgerkonstruktion verbreitet einen ganz eigenen Charme und die Architektur ermöglicht von allen Seiten besten Blick auf das Geschehen unter dem hohen Glasdach. Tagsüber wird die Fabrik beherrscht vom regen Treiben vieler Kinder und Jugendlicher, die das breitgefächerte Freizeitangebot wahrnehmen: Hilfe jeder Art, Basteln, Kochen, Fotografie, hier ist fast alles möglich.

Musik, Theater, Diskussionen, Lesungen und Ausstellungen finden hauptsächlich abends ihre Bühne. So waren hier unter anderem schon Nina Simone, B.B. King, Candy Dulfer oder die Blues Brothers zu sehen. Das Konzept der Fabrik, Kultur und Kunst greifbar und erfahrbar zu machen, geht hier voll und ganz auf, der Andrang vor Veranstaltungen beweist das immer wieder aufs Neue.