Er ist wieder da - Kantige Politsatire nach dem Bestseller von Timur Vermes

Guido Thurk, Burghard Braun, Pia Seiferth, Smira Hempel, Vena Bulevic  

Schützenplatz 2
38518 Gifhorn

Tickets ab 18,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Madsack Medien Ostniedersachsen GmbH & Co. KG, Steinweg 73, 38518 Gifhorn, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Er wacht an einem launigen Sommertag 2011 mitten in Berlin auf und erkennt nichts wieder. Dass ihn junge Leute nicht erkennen, irritiert ihn stark. Als er sich nach dem Weg zur Reichskanzlei erkundigt, wird er lachend gefragt, ob er von Stefan Raab kommt. Schließlich geht er in einen Kiosk, um das Datum herauszufinden. Ihm wird schwarz vor Augen. Er verlangt nach einem Spiegel, ihm wird eine gleichnamige Zeitschrift gereicht. Er wird gefragt, wo er auftritt und ob er noch andere Rollen kann. Alle halten ihn für einen Schauspieler, der seine Rolle mit unglaublicher Konsequenz durchzieht. Er wird vom Fernsehen entdeckt, sein Auftritt in einer Comedy-Show wird zum Internet-Hit, er wird zu einem Medienereignis, zum Star. Während er damit beschäftigt ist, sein radikales Programm dem Volk zu vermitteln, hält selbiges ihn für einen Comedian, der die Dinge endlich mal beim Namen nennt. „Er“ ist Adolf Hitler.
„Passen Sie nur auf, eines Tages nimmt Sie noch jemand ernst.“ – Timur Vermesʼ Romanvorlage ist eine satirisch zugespitzte Auseinandersetzung mit unserer nach Sensationen dürstenden Mediengesellschaft und ihrem Einfluss auf die Meinungsbildung in unserer Zeit.


Produktion: Westfälisches Landestheater

Regie: Gert Becker
Ausstattung: Elke König

Mit: Guido Thurk, Burghard Braun, Pia Seiferth, Samira Hempel, Vesna Buljevic, Bülent Özdil

Foto: Volker Beushausen

weitere Informationen zur Veranstaltung finden sie unter:
www.stadthalle-gifhorn.de

Ort der Veranstaltung

Stadthalle Gifhorn
Schützenplatz 2
38518 Gifhorn
Deutschland
Route planen

Mit der Stadthalle ist in Gifhorn ein wichtiges kulturelles Zentrum für die Menschen der Stadt und der Region entstanden, das aufgrund seines großen Veranstaltungsangebotes und modernster Ausstattung hier nicht mehr wegzudenken ist.

2006 wurde die Stadthalle als Ersatz für das abgerissene und in die Jahre gekommene Kulturzentrum errichtet. Die Räumlichkeiten bestehen aus dem „Theatersaal“, der Platz für 559 Personen bietet, dem „großen Saal“ mit einem Fassungsvermögen für 850 Personen und einem zweigeschossigen Foyer sowie mehreren Konferenzräumen. Das großzügige Raumangebot geht einher mit einer vielseitigen Nutzung sowie zahlreichen Events wie beispielsweise Konzerte verschiedener Künstler und Genres, Theateraufführungen, Musical- und Tanzveranstaltungen, Akrobatik- Shows, Comedy- und Kabarettabende sowie Feste und Feierlichkeiten. Außerdem gibt es regelmäßig Familienveranstaltungen, Kindertheater oder Tanzabende, bei denen man selbst aktiv werden kann.

Mit einem Leitbild, das auf stetige Verbesserung setzt und die Bedürfnisse der Besucher ernst nimmt, ist sich das Team um die Stadthalle Gifhorn ihres besonderen kulturellen Auftrages bewusst. Hier ist beste Unterhaltung garantiert. Überzeugen Sie sich selbst!