Epoche f mit Musiker*innen des Ensemble Modern - Epoche f - Konzert

Epoche f mit Ensemble Modern  

Conrad-Wilhelm-Hase-Platz 1
30167 Hannover

Tickets from €16.50 *
Concessions available

Event organiser: Landesmusikakademie Niedersachsen gGmbH, am Seeligerpark 1, 38300 Wolfenbüttel, Deutschland

Select quantity

Einheitskategorie

Normalpreis

per €16.50

Ermässigt

per €8.80

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges pro Bestellung

Information on concessions

Ermäßigung für Schüler und Studenten. Eine Überprüfung wird vorbehalten.
print@home after payment

Event info

Abschlusskonzert mit Bundespreisträgern des Wettbewerbs »Jugend musiziert«,
europäischen Preisträgern der European Union of Music
Competitions for Youth sowie Musiker*innen und Dozent*innen des Ensemble Modern
Dirigent: Lucas Vis

Im Meisterkurs epoche_f 2020 erarbeiten ehemalige Preisträger*innen nationaler und internationaler Jugend-Musikwettbewerbe und ehemalige Kursteilnehmer in Einzel-, Gruppen- und Tuttiproben Werke des 20. und 21. Jahrhunderts gemeinsam mit dem international renommierten Ensemble Modern und dem Dirigenten Lucas Vis. Der Meisterkurs gibt die Möglichkeit, fremde Partituren zu entschlüsseln, Spieltechniken der Neuen Musik einzuüben und im Ensemblespiel das neue Klangerlebnis gemeinsam zu gestalten. Eine Auswahl des erarbeiteten Repertoires wird zusammen mit den Musiker*innen des Ensemble Modern in drei Abschlusskonzerten in Wolfenbüttel, sowie Hannover und Prag der Öffentlichkeit präsentiert. Die Kursteilnehmer*innen erhalten die einzigartige Gelegenheit, an der Seite professionelle Musiker zu spielen und größere Ensemblewerke gemeinsam auf die Bühne zu bringen. Zusätzlich haben die Stipendiaten die Möglichkeit, Instrumentalunterricht an einem ausgewählten Solowerk zu erhalten. Der tägliche Rhythmusworkshop und das Moderations- und Bühnenpräsenztraining runden den Kurs ab. Der Meisterkurs epoche_f bereitet seine Stipendiaten umfassend auf die Herausforderungen als angehende Profimusiker*innen vor und eröffnet neue Horizonte für die Begegnung mit zeitgenössischer Musik. Der Meisterkurs findet in der Landesmusikakademie Wolfenbüttel (23. bis 29. Oktober 2020) statt.

Location

Christuskirche Hannover
Conrad-Wilhelm-Hase Platz 1
30167 Hannover
Germany
Plan route

Die Christuskirche prägt mit ihrem Erscheinungsbild das Bild der Nordstadt in Hannover. Der neugotische Bau besticht nicht nur durch den in das Mittelschiff versetzten Turm, der mit seinen 70 m Höhe in den Himmel ragt. Die evangelisch-lutherische Kirche wird dank ihrer Akustik oft als Veranstaltungsort genutzt und ist heute ein internationales Chorzentrum.

Georg V., der letzte König von Hannover, ließ die Christuskirche nach Plänen von Conrad Wilhelm Haase erbauen. Die Grundsteinlegung erfolgte 1859, die Einweihung fünf Jahre später. Bei den Luftangriffen auf Hannover wurde das Gotteshaus während des Zweiten Weltkrieges mehrfach schwer beschädigt und brannte 1943 vollständig aus. Der Wiederaufbau erfolgte ab 1951, der erste Gottesdienst fand schließlich an Heiligabend 1953 statt.

Die Christuskirche liegt nordwestlich des Klagesmarktes und ist somit gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Dazu mit Bus oder Stadtbahn an der Haltestelle „Christuskirche“ aussteigen.