Ente, Tod und Tulpe - ab 7 J. - Themenschwerpunkt Tod

Theater mini-art  

Hasselbrookstraße 25
22089 Hamburg

Tickets ab 9,50 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: FUNDUS THEATER gGmbH, Hasselbrookstrasse 25, 22089 Hamburg, Deutschland

Anzahl wählen

Freundschaftspreis

je 9,50 €

Erwachsener

je 8,50 €

Kind bis 16 Jahre

je 7,50 €

Gruppenpreis

je 6,50 €

ermäßigter Preis

je 5,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Kinder bis 16 Jahre: 7,50 €/ Kind
Kindergruppenpreis für Schulklassen, Kita-Gruppen, Nachmittags- und Ferienbetreuung: 6,50 €/ Kind
Behinderte mit Ausweis: 5,00 €/ Person
Behinderte mit Ausweis mit B und Begleitperson: 5,00 €/ Person
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Eine zarte, humorvolle und einfühlsame Geschichte, ein Schauspiel mit Figuren und Musik | Nach dem Bilderbuch von Wolf Erlbruch | Theater mini-art | Mit Crischa Ohler & Sjef van der Linden | Figuren: Mo Bunte | Regie: Rinus Knobel

"Wer bist du und was schleichst du hinter mir her?", fragte die Ente. "Schön, dass du mich endlich bemerkst", sagte der Tod. "Ich bin der Tod." Die Ente erschrak. Das konnte man ihr nicht übelnehmen. "Und jetzt kommst du mich holen?" "Ich bin schon in deiner Nähe, so lange du lebst, nur für den Fall." "Für den Fall?", fragte die Ente. "Na, falls dir etwas zustößt. Ein schlimmer Schnupfen, ein Unfall, man weiß nie."
Einen Sommer lang verbringen sie ihre Zeit gemeinsam, schwimmen im See, sitzen auf einem Baum oder im Gras, erzählen und schweigen und wärmen einander, wenn ihnen kalt ist. Fast könnte man es Freundschaft nennen.

Themenreihe Tod
Sterben als "Geheimsache". Alter, Krankheit, Tod, - die dazugehörigen Fragen kommen von Kindern, meist nicht von Erwachsenen: Was passiert, wenn ich tot bin? Wo ist Oma jetzt, seit sie nicht mehr da ist? Wie sieht denn der Himmel aus?
Eine kleine Reihe zum Thema Tod: Drei besondere Theaterstücke, die Gesprächsanlässe für Kinder und Erwachsene bieten, damit der Tod nicht totgeschwiegen wird!

Fotos: Bas Marien

Ort der Veranstaltung

FUNDUS THEATER
Hasselbrookstraße 25
22089 Hamburg
Deutschland
Route planen

Das Fundus Theater Hamburg ist DIE Adresse für Kindertheateraufführungen in Hamburg. Hier ist Platz für Unterhaltung, die der ganzen Familie Spaß macht. Die Betreiber geben alles, um für Kinder zwischen 3 und 12 Jahren das perfekte Theatererlebnis zu erschaffen.

Seine Anfänge fand das Fundus als Tourneetheater, das von Silvia Deinert und Tine Krieg 1980 gegründet wurde. Dreizehn Jahre später gab es eine erste stationäre Probebühne, 1997 eröffnete schließlich das heutige Theater in Hamburg-Eilbek. Der Betrieb startete mit einer Eigenproduktion namens „Das Familienalbum“, die sogar als Bilderbuch umgesetzt worden ist. Das Theater hat heute 120 Sitzplätze und versteht sich als Ort für originelles und modernes Kindertheater. Eine besondere Sparte ist dabei das „Forschungstheater“, bei dem Kinder gemeinsam mit Wissenschaftlern experimentieren und die Welt entdecken können.

Das Theater liegt am Rande von Hamburg-Eilbek und ist über die Haltestelle Landwehr bequem mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Besucher, die mit dem Auto anreisen, gelangen über die B5 in die Hasselbrookstraße. Das Fundus Theater hat keine eigenen Parkplätze.