Ensemble Vinorosso - "WELTSICHTEN" Konzert-Lesung

ensemble vinorosso  

Neustadt 24
32756 Detmold

Veranstalter: Stadt Detmold FB 8, Charles-Lindbergh-Ring 10, 32756 Detmold, Deutschland

Tickets

z Zt. nicht verfügbar

Veranstaltungsinfos

Das neue Programm „WELTSICHTEN – Musik und Literatur eröffnen Sichten auf die Welt“ des ensemble vinorosso nähert sich den Themen auf ganz andere, positive Art: spannend, locker und ohne Berührungsängste.
Während der Konzert-Lesung lädt ein Wechselspiel aus Musik und Literatur das Publikum ein, aus verschiede¬nen Perspektiven auf die Welt zu blicken. Dabei erleben die Zuhörer, dass „Fremdes“ interessant und anziehend sein kann.

Ort der Veranstaltung

Detmolder Sommertheater
Neustadt 24
32756 Detmold
Deutschland
Route planen

Mit einer langen Tradition und einer bunten Veranstaltungswelt stellt das Detmolder Sommertheater ein Juwel in der regionalen Kulturlandschaft dar und ist zugleich eines der letzten erhaltenen Sommertheater in Deutschland.

Die Geschichte des Hauses lässt sich bis zum 26. Juli 1898 zurückverfolgen, als es feierlich eröffnet wurde. Vornehmlich standen klassische Theaterstücke von Goethe, Schiller oder Hebbel auf dem Programm. Allerdings fanden auch immer wieder andere kulturelle Veranstaltungen wie Konzerte oder Feierlichkeiten statt. Seit 1995 steht der bürgerliche Theaterbau, der mehrmals umgebaut und renoviert wurde, jedoch immer noch die spezifische Holz-Skelettbauweise eines Fachwerkhauses aufweist, unter Denkmalschutz. Nach längerer Schließung wurde das Detmolder Sommertheater 2003 wiedereröffnet und bietet nun Platz für 350 Personen sowie eine große Vielfalt an Veranstaltungen und Events wie beispielsweise Comedy- Shows, Musicals, Konzerte und natürlich nach wie vor Theater auf höchstem Niveau. So finden hier immer wieder auch Gastspiele des Landestheaters Detmold und Konzerte der benachbarten Hochschule für Musik statt.

Egal für welche Veranstaltung Sie sich entscheiden: Im Detmolder Sommertheater haben Sie die seltene Möglichkeit beste Unterhaltung in einer geschichtsträchtigen Atmosphäre zu erleben.