Ensemble PhorminX

Konzertreihe frei & streng  

Willy-Brandt-Weg 37b
48155 Münster

Tickets ab 15,50 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Friedenskapelle am Friedenspark, Egbert-Snoek-Str. 1, 48155 Münster, Deutschland

Anzahl wählen

Einheitspreis

Normalpreis

je 15,50 €

Schwerbeh.

je 11,50 €

Studentenpreis

je 9,50 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Ermäßigungen für verschiedene Personengruppen gibt es für alle Konzerte der Friedenskapelle nach Vorlage eines entsprechenden Ausweises.
• Hartz-IV- oder Sozialhilfeempfänger_innen und Arbeitslose, Inhaber_innen des Münster-Passes sowie Schüler_innen, Studierende, Auszubildende, Wehr- und Zivildienstleistende bis einschließlich 26 Jahre erhalten nach Vorlage eines entsprechenden Ausweises Einzelkonzertkarten für alle Konzerte der Friedenskapelle zum Preis von 9 €, solange der Vorrat reicht.
• Schwerbehinderte ab 70% Erwerbsminderung erhalten eine Ermäßigung von 4 € auf den regulären Eintrittspreis. Erforderliche Begleitpersonen haben freien Eintritt.
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Künstlerische Prozesse schwanken zwischen Freiheit und Strenge. Formale Vorgaben, Konzepte, Kunstregeln sind erforderlich – um lustvoll überschritten oder negiert zu werden. Die Konzertreihe „frei & streng“ zeigt das Schwanken zwischen den beiden Polen – in der Komposition wie auch in der Interpretation von Musik. Seit Mai 2017 bis Herbst 2018 findet diese Konzertreihe in drei Räumen mit unterschiedlicher religiöser Geschichte statt: in der ehemaligen englischen Garnisonskirche und heutigen Friedenskapelle Münster, im ehemaligen Kreuzherrenkloster Bentlage und in der Stiftskirche St. Felicitas des ehemaligen Damenstifts Vreden.

Musik pur – Klarheit gegen die Beliebigkeit des persönlichen Geschmacks, könnte der Untertitel dieses Konzertprogramms lauten. Die Komponisten um Karlheinz Stockhausen waren nach den Erfahrungen des Zweiten Weltkriegs angetreten, eine neue, reine Musik zu entwickeln.
Jeder Bezug zur klassisch-romantischen Tradition sollte ausgeschlossen sein, ebenso jede Instrumentalisierung für außermusikalische Zwecke. Zur gleichen Zeit entwickelte der Schönberg-Schüler John Cage mit aleatorischen, also zufälligen Operationen arbeitend ein Verfahren, das Intentionalität gänzlich aus seinem Werk verbannen sollte. Mit Werken von Karlheinz Stockhausen und John Cage werden zwei Protagonisten der reinen Lehre vorgestellt. Kompositionen von Gottfried Michael Koenig, Nicolaus A. Huber, Volker Blumenthaler und Achim Bornhöft vermitteln, inwieweit die Neue Musik in den folgenden Jahrzehnten bis ins 21. Jahrhundert weiterwirkte.

Das Ensemble Phorminx wurde 1993 von Musikerinnen, Musikern und Komponisten in Darmstadt gegründet. Werke der Neuen Musik werden fast ausschließlich in enger Zusammenarbeit mit Komponistinnen und Komponisten erarbeitet und aufgeführt. Inzwischen sind weit über 200 Kompositionen für das Ensemble entstanden.

Ort der Veranstaltung

Konzertsaal Friedenskapelle
Willy-Brandt-Weg 37b
48155 Münster
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Die Friedenskapelle in Münster steht für ein Stück Geschichte. Sie soll an den Abzug der Engländer aus der Stadt und das Ende des Zweiten Weltkrieges erinnern. Doch sie ist weit mehr als nur ein Denkmal, denn mit einem erstklassigen Konzertangebot gilt sie als ein wahres Juwel in der Kulturlandschaft der Region.

Nachdem die ehemalige englische Garnisonskirche aufwändig restauriert und erweitert wurde, erstrahlt sie seit 2003 in neuem Glanz und ist innerhalb weniger Jahre zu einem bedeutenden Veranstaltungsort für erstklassige Konzerte avanciert. Ein festlich geschmückter Saal bietet neben einer hervorragenden Akustik und einer unvergleichlichen Atmosphäre Platz für insgesamt 230 Zuschauer. Diese können hier in den Genuss von Kammermusik, Chorgesängen, Orchesterkonzerten sowie modernen Klängen kommen. Dabei finden immer wieder Grenzübergänge statt, bei denen sich Musik mit Darstellungsformen wie Tanz oder Performance vereint, wodurch einzigartige Sinneseindrücke entstehen. Auch für Kinder wird einiges geboten: Geschichten, Märchen und Fabeln werden erzählt, musikalisch begleitet und ziehen kleine, aber auch große Zuschauer in ihren Bann.

Musikalische Vielfalt, herzliche Betreuung und Erlebnisse für die ganze Familie – dafür steht die Friedenskapelle und dafür wird sie von den Menschen geliebt.