Ensemble Phoenix Munich

The Flaming Fire  

Fürstenfeld 12
82256 Fürstenfeldbruck

Tickets from €24.00
Concessions available

Event organiser: Veranstaltungsforum Fürstenfeld, Fürstenfeld 12, 82256 Fürstenfeldbruck, Deutschland

Select quantity

Einheitskategorie

Normalpreis

per €24.00

Schüler, Studenten

per €16.00

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

Schüler und Studenten erhalten Ermäßigungen.
Der Ausweis ist am Einlass vorzuzeigen.

Gruppen ab 10 Personen und Menschen mit Behinderung wenden sich bitte an den Veranstalter unter 08141/6665-444.
print@home after payment
Mobile Ticket
Mail

Event info

Hille Perl u. Marthe Perl, Viola da Gamba / Timothy Leigh Evans, Tenor / Joel Frederiksen, Bass, Laute, künstlerische Leitung

Wie ein roter Faden ziehen sich Bilder von Feuer durch die Lieder dieses Programms: Es wärmt, es führt zu Verbrennungen, kann zerstören, gibt aber auch lebenspendende Wärme. Im Mittelpunkt steht das schottische Lied „The Flaming Fire“, in dem selbst das effektivste Gegenmittel, Wasser, hilflos erscheint gegen die Flammen der Liebe. Unterhaltsame Tänze und berührende Balladen aus Renaissance und Barock, aus Schottland, Irland und England künden von den lodernden Flammen der Liebe. Hille und Marthe Perl, Timothy Leigh Evans und Joel Frederiksen spielen Musik von Robert Johnson, der als Lautenist eng mit Shakespeare verbunden war; Henry Lawes, der die zeitlose Verbindung von Wein und Liebe in seinem „The excellency of wine“ beschwören konnte; und Lieder aus der Sammlung „Orpheus Brittanicus“ des größten Meisters seiner Zeit, Henry Purcell. Eigene Stücke von Hille und Marthe Perl ergänzen das Programm.

Videos

Location

Veranstaltungsforum Fürstenfeld
Fürstenfeld 12
82256 Fürstenfeldbruck
Germany
Plan route
Image of the venue

Das Veranstaltungsforum Fürstenfeld zählt zu den führenden Kultur- und Tagungszentren Bayerns. Historische Gebäude, kombiniert mit moderner Architektur und Technik stellen auch höchste Ansprüche zufrieden. Die ausgezeichnete Akustik und Sichtverhältnisse in allen Sälen sowie die stilvolle kulinarische Bewirtung tragen zum perfekten Veranstaltungsgenuss bei. Dabei verschafft die prächtige Barockanlage im Areal eines ehemaligen Zisterzienserklosters dem Veranstaltungszentrum der Großen Kreisstadt Fürstenfeldbruck eine einzigartige Atmosphäre. Der Weg zum Veranstaltungsforum ist gut ausgeschildert, 1.000 kostenfreie Parkplätze stehen direkt vor Ort zur Verfügung (Navi-Adresse: Zisterzienserweg). Zum Bahnhof Fürstenfeldbruck (S 4) gelangen Sie zu Fuß innerhalb von gut zehn Minuten. Direkt vor dem Eingang befindet sich die Bushaltestelle Fürstenfeld.