Ensemble Cosmedin (Stephanie & Christoph Haas)

Gevatter Tod oder die Kunst des Lebens und die Kunst des Sterbens  

Siemensstr. 11 Deutschland-70469 Stuttgart

Tickets ab 17,60 € Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Theaterhaus Stuttgart e.V., Siemensstraße 11, 70469 Stuttgart, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Grimms Märchen wagen sich mutig an alle Lebensthemen. Sie scheuen sich auch nicht vor dem Tod. Der kommt sogar als freundlicher Gevatter daher und verspricht, das Kind des armen Vaters reich und berühmt zu machen. "Denn" so sagt er "wer mich zum Freunde hat, dem kann's nicht fehlen." Diese Botschaft ist groß.

Märchen erzählen vom Leben so wie es ist. Wie sie es uns erzählen, das ist manchmal verstörend, befremdend, widerspenstig. Es sind keine einfachen Wahrheiten, die sie uns zumuten. Aber es gibt auch wunderbare Überraschungen.

Stephanie und Christoph Haas sind europaweit bekannt als Spezialisten für frühe Musik und exquisite literarisch-musikalische Programme (www.ensemble-cosmedin.de). Stephanie Haas liest. Auf archaischen Musikinstrumenten (Muschelhorn, Rahmentrommel, Gong, Musikbögen) gestaltet Christoph Haas dazu eine Klangwelt voll pulsierender Rhythmen und farbenreicher Obertöne.

Ort der Veranstaltung

Theaterhaus
Siemensstr. 11
70469 Stuttgart
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Ein Ort, der Kunst und Sport, Kongresse und Musik verbindet. So etwas gibt es nicht? Doch, in Stuttgart ist mit der Eröffnung des Theaterhauses 2003 dieser Traum wahr geworden. Die Räume bieten Platz für jedermann. So sucht diese ganz besondere Nutzung des Ortes europaweit nach ihresgleichen.

Im Norden Stuttgarts, genauer im Stadtbezirk Feuerbach nahe dem Pragsattel, wurde Anfang des Jahrtausends ein Kulturzentrum geschaffen. Nachdem stetig wachsende Zuschauerzahlen die Glasfabrik aus allen Nähten platzen ließen, zog das Theater in die Rheinstadthallen. Das Gebäude, das zuletzt der Firma Thyssen als Endfertigungshalle für Baustahl diente, wurde zu einer Kultur- und Sportmetropole umgebaut. Und es hat sich gelohnt. Mehr als 300.000 Besucher kommen jährlich zu den Veranstaltungen. Grund dafür ist auch das vielfältige Programm: Neben großartigen Theaterinszenierungen gibt es auch Pop- und Rockgrößen, sowie die Elite des deutschen Kabaretts zu sehen.

Das besondere Ambiente dieses Veranstaltungsorts lässt das Herz jedes Kulturliebhabers höher schlagen. Das Theaterhaus Stuttgart ist eines der bedeutendsten seiner Art.