Ensemble Caribe Nostrum Kuba

Jenny Peña Campo | Violine, Johanna Wokalek | Rezitation  

Dreisamstraße 3
79098 Freiburg im Breisgau

Tickets from €26.00
Concessions available

Event organiser: Albert Konzerte GmbH, Rosastraße 9, 79098 Freiburg, Deutschland

Tickets


Event info

Kubanische Kultur und Lebensgefühl - Die Insel Kuba ist ein karibischer Sehnsuchtsort, prall gefüllt mit den Klängen von Salsa, Rumba, Son und Danzón. Doch sie ist auch ein Land im Aufbruch, mit einer dramatischen Historie voll von Utopie und Konflikt. Johanna Wokalek nähert sich gemeinsam mit Jenny Peña Campo und ihrem Ensemble Caribe Nostrum dieser vielfältigen Kultur: Das Quintett stellt zeitgenössische kubanische Musik und Arrangements traditioneller Lieder vor; Johanna Wokalek sucht jenseits von Klischees und Ideologien literarisch einen Weg in die Geschichte und Kultur der Karibiknation. Musik, Vortragskunst, Schauspiel und auch Filmdokument fügen sich zu einem nachdenklichen, sinnlichen Abend mit karibischem Lebensgefühl.

Programm:
„Kuba – Eine Spurensuche“
Eine Kreation von und mit Johanna Wokalek

Jenny Peña Campo, Violine und Komposition
Johanna Wokalek, Dramaturgie und Rezitation
Ensemble Caribe Nostrum Kuba

Klimaneutrales Konzert
In Kooperation mit Balthasar-Neumann-Chor und -Ensemble e.V.

Location

Paulussaal
Dreisamstraße 3
79098 Freiburg im Breisgau
Germany
Plan route
Image of the venue

Mitten in Freiburg steht einer der ältesten Konzertsäle der Stadt, der Paulussaal. War das Programm ursprünglich nur auf Klassik-Konzerte beschränkt, zeichnet sich das traditionsreiche Veranstaltungshaus heute durch eine große Programmvielfalt aus.

Im Jahr 1905 wurde die Pauluskirche zunächst als Gemeindekirche errichtet. Aufgrund ihrer Größe wurden die Räumlichkeiten allerdings zwei Jahre später aufgeteilt und neben kirchlichen auch zunehmend für kulturelle Veranstaltungen genutzt. Somit ist hier 1907 der Paulussaal als Konzerthaus für Freiburg entstanden und ist seitdem als Spielstätte für hervorragende Konzerte der klassischen Musik bekannt. Über die Zeit hat sich das Veranstaltungsangebot immer weiter vergrößert und beinhaltet nun von Rock-, Pop-, Klassik- oder Jazz- Konzerten über Kabarett und Comedy-Abende bis hin zur Möglichkeit den Saal für private Feiern zu mieten, alles was das Herz eines Kulturbegeisterten begehrt. Dabei ist immer wieder Prominenz sowohl auf der Bühne, wie Johannes König oder Reinhold Messner, als auch auf einem der insgesamt 1.000 Plätze vor der Bühne zu finden. So war beispielsweise schon der ehemalige Außenminister Joschka Fischer zu Gast und hat sich von dem niveauvollen Programm unterhalten lassen.

Der Paulussaal – hier besitzen Kultur und Unterhaltung höchsten Stellenwert. Überzeugen Sie sich selbst!