Ensemble 87 : Hommage an Piazzolla

Ensemble 87 : Lukas Stappenbeck,Anže Rupnik,Adrian Durm,Benjamin Reichel  

Schloss 1
59394 Nordkirchen

Tickets ab 20,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: GWK e.V., Fürstenbergstraße 14, 48147 Münster, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Leidenschaft, raffiniert durch Kunst, kultiviert durch Form: das ist Tango Nuevo – das ist „Ensemble 87“. Es zündet, wenn die jungen Tangospezialisten Astor Piazzolla ihre Reverenz erweisen, auch weil sie das in weltweit einmaliger Besetzung tun. Neben den Welthits Piazzollas steht neuster Tango aus Ost und Süd auf ihrem Programm. Die sechs Freunde aus Deutschland, Ungarn, Slowenien und Russland – Meisterstudenten an der Musikhochschule Köln, die als Solisten oder als Xenon Saxophone Quartet international gastieren und ausgezeichnet wurden – haben sich ihre Lieblingsstücke auf den Leib arrangiert und bringen sie in einzigartigem Sound auf die Bühne. Zudem spicken sie ihren Auftritt mit virtuosen Solos: Ginasteras argentinische Tänze für Klavier sind schräg, zubeißend, wild. Zubitskys „Ommagio“ für Akkordeon solo reißt mit; effektvoll und orgiastisch Dargentons „Stierkampf“ in Fuerte Apache (ein zwielichtiger Bezirk von Ciudadela bei Buenos Aires). Melancholie und Erotik, Lebensdrang und bodenloser Fall, Sinnlichkeit, Tiefe, schmeichelnde, kratzende, ab und zu schmerzende Harmonien: Neuer Tango ist alles und alles zugleich, ein Brennspiegel des Dramas, das unser Leben ist.

Programm
Astor Piazzolla (1921–1992): Escualo | Primavera porteña | Contrabajisimo
Vladimir Zubitsky (*1953): Omaggio ad Astor Piazzolla
Astor Piazzolla: Verano porteño | Adios nonino | Otono porteño | Four for Tango | Soledad
Juan Dargenton (*1959): Corrida en Fuerte Apache
Astor Piazzolla: Fugat | Soledad
Alberto Ginastera (1916–1983): Danzas Argentinas
Astor Piazzolla: Four for Tango | Invierno porteño

Ort:
Schloss Nordkirchen – Oranienburg
Schloss Nordkirchen ist eines der schönsten Wasserschlösser Europas. Barocke Symmetrie und Eleganz prägen das „Westfälische Versailles“, das Fürstbischof Friedrich Christian von Plettenberg ab 1703 von Gottfried Laurenz Pictorius errichten ließ. Ab 1724 baute Johann Conrad Schlaun weiter, auch an der Oranienburg, dem kleinen Lustschloss. Seit 1952 beherbergt das Schloss die Fachhochschule für Finanzen NRW.

In Kooperation mit dem Kreis Coesfeld und der Gemeinde Nordkirchen | www.kreis-coesfeld.de | www.nordkirchen.de



Fotonachweis : (c)dyod.be

Ort der Veranstaltung

Schloss Nordkirchen
Schloss 1
59394 Nordkirchen
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Im Schloss Nordkirchen vereinen sich Elemente französischen Barocks mit typischer Westfälischer Architektur. Berühmte Baumeister aus aller Welt haben sich hier verewigt und ein „westfälisches Versailles“ geschaffen, wie Nordkirchen oft genannt wird. Nordkirchen ist jährlich Schauplatz der Schlosskonzerte, bei denen ausgewählte Künstler exzellente Konzerte vor begeistertem Publikum spielen.

Nach dreißigjähriger Bauzeit wurde das Schloss 1734 vollendet und Anfang des 20. Jahrhunderts auf seinen heutigen Umfang erweitert. Der symmetrische Bau ist der Inbegriff einer Barockanlage, erhält durch die Backstein- und Sandsteinelemente jedoch auch den typischen westfälischen Charakter. Wunderschöne Spazierwege durchziehen den Schlosspark und führen in den Innenhof des Schlosses. Der Schlosspark des größten Wasserschlosses Westfalens ist in einzelne Gartenbereiche unterteilt und erstreckt sich über 170 Hektar. Jährlich finden eine halbe Million Besucher ihren Weg in den idyllischen Park. Schloss und Park wurden von der UNESCO als Gesamtkunstwerk internationalen Ranges erklärt.

Die Schlosskonzerte sind der Höhepunkt der jährlichen Veranstaltungen auf Schloss Nordkirchen. Für musikalische Eindrücke in künstlerisch-historischer Umgebung sorgen jedes Jahr hochkarätige Kammermusiker aus aller Welt, die ihre gesamte Leidenschaft und ihre ganzes Können auf die Bühne bringen. Das Schloss beherbergt die Fachhochschule für Finanzen des Landes NRW und ein Restaurant, in dem man sich nach einem ausgedehnten Spaziergang durch den wunderschönen Park kulinarisch verwöhnen lassen kann.