Eng, Düster und Bang - KiKu feat. Blixa Bargeld & Black Cracker - Eng, Düster und Bang

Record Release - KiKu mit Blixa Bargeld und Black Cracker  

Holzmarktstr. 33
10243 Berlin

Tickets ab 39,50 €

Veranstalter: RADIALSYSTEM V GmbH, Holzmarktstr. 33, 10243 Berlin, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Einheitspreis

je 39,50 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Für diese Veranstaltung gibt es keine ermäßigten Tickets.
Lieferart
print@home
Apple Wallet
Postversand

Veranstaltungsinfos

Eng, Düster und Bang
Record Release - KiKu feat. Blixa Bargeld und Black Cracker

SO 01. Oktober 20 Uhr

mit Kiku
Komposition, Trompete und Computer Yannick Barman
Drums und Sampler Cyril Regamey
Elektrogitarre David Doyon
Stimme Blixa Bargeld und Black Cracker
Dramaturgie und künstlerische Zusammenarbeit Gian Manuel Rau
Visuals Maxime Gianinetti
Sound Boris Wilsdorf


Mit "Eng, Düster und Bang" veröffentlicht das Schweizer Trio KiKu sein zweites Albumprojekt, das Poesie und musikalische Abenteuer verbindet. Gemeinsam mit Blixa Bargeld von den Einstürzenden Neubauten und US-Rapper Black Cracker entsteht ein Klangfeld zwischen Hip Hop, Rock, Pop und elektronischer Musik.

Mit Unterstützung von Canton du Valais und Pro Helvetia.

Foto (c) Promo

Ort der Veranstaltung

RADIALSYSTEM V - Halle
Holzmarktstr. 33
10243 Berlin
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Ein altes Fabrikgebäude direkt an der Spree lockt seit mehreren Jahren die Berliner Konzertbesucher in seine Hallen. Das „Radialsystem V“ beinhaltet mehrere Bühnen auf denen die hauseigenen Ensembles oder Künstler aus aller Welt auftreten.

Das Bauwerk diente bis Ende der 1990er noch als Abwasserpumpsystem. Erst mit der Sanierung und Umgestaltung des Hauses gewann man den Raum für Kunst. Mittlerweile beherbergt das „Radialsystem V“ vier freie Ensembles. „Die Akademie für Alte Musik Berlin“, „Sasha Waltz& Guests“, das „Solistenensemble Kaleidoskop“ und „Vocalconsort Berlin“ sorgen für den Kern des künstlerischen Programms. Mit zusätzlichen Konzerten und Projekten wird das Programm vollends abgerundet. Hinzu kommt, dass der Gebäudekomplex flexibel ist und somit auch Platz für andere Veranstaltung bieten kann. Ob Ausstellungskörper, Tanzlabyrinth, Kongress- oder Messehalle. Das Radialsystem V“ ist für alles zu haben.

So entwickelt sich das denkmalgeschützte Gebäude zu einem der wichtigen Kultur- und Konzertinstitutionen in Berlin und Deutschland. Erleben Sie Konzerte am Spreeufer im Licht der untergehenden Sonne.