Elvis vs. Michael - Musical

Rheinlanddamm 200
44139 Dortmund

Tickets ab 48,00 €

Veranstalter: trendmarketing-DEWEY, Hauptstraße 49, 37649 Heinsen, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 48,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Personen mit Behinderung (mit "B" im Ausweis) und Rollstuhlfahrer bezahlen den Normalpreis und dürfen eine Begleitperson kostenlos mit zur Veranstaltung bringen. Die Begleitperson benötigt kein eigenes Ticket.
Postversand

Veranstaltungsinfos

Elvis Presley und Michael Jackson gelten als die erfolgreichsten Solo-Künstler der Welt

King of R´n`Roll + King of Pop
Ihr Hüftschwung, Sex-Appeal, die Stimme und die unglaublichen Shows bleiben unvergessen!

Erleben Sie ein Stück Musikgeschichte und das unbegreifliches Gefühl dem ORIGINAL so nahe wie nur möglich zu sein. Oliver Steinhoff, ELVIS EUROPAMEISTER 2017

Sascha Pazdera, DEUTSCHLANDS KÜNSTLER DES JAHRES 2017 deren Stimmen so täuschend echt klingen, so dass es fast unglaublich erscheint, nicht die echten KINGS vor sich zu sehen!

Es gelingt ihnen durch eine charismatische Ausstrahlung, einer unverwechselbaren Bühnenpräsenz, ihrer Mimik und den authentischen Bewegungen,
ein Publikum mit auf eine mitreißende, packende und energiegeladene Reise durch eine perfekte Illusion zu nehmen. ERSTMALIG auf einer Bühne!

The King of R´n`Roll + The King of Pop

Ort der Veranstaltung

Westfalenhallen Dortmund
Rheinlanddamm 200
44139 Dortmund
Deutschland
Route planen

Auf insgesamt neun Hallen erstrecken sich die Westfalenhallen Dortmund und haben bis jetzt schon unzählige Welt- und Europameisterschaften der Tänzer, Boxer oder Skateboarder gesehen. Das große Raumangebot macht die vielfältigsten Veranstaltungen in den Westfalenhallen möglich und zahlreiche Gastronomieangebote sorgen für die passenden kulinarischen Genüsse.

Die erste Westfalenhalle, erbaut 1925, war mit einem Fassungsvermögen von 15.000 Besuchern, den Festsälen und einer Reithalle die größte Halle Europas. Nachdem diese Halle einem Bombenangriff zum Opfer fiel, wurde sie 1952 als Westfalenhalle 1 wieder aufgebaut: Die Halle ist mittlerweile ein geschütztes Baudenkmal und legendär. 1962 wurde in ebenjener Halle die Gründung der Fußball-Bundesliga beschlossen. Auch während der Fußball WM 2006 erfüllten die Westfalenhallen als Medienzentrum, Übernachtungsmöglichkeit und Ort eines einzigartigen Fan-Festes einen wichtigen Zweck.

Neben den Hallen für große Ausstellungen, Publikums- und Fachmessen bieten die zahlreichen Seminarräume unendliche Möglichkeiten für Tagungen, Kongresse oder auch festliche Galas. Modernste Technik, kompetentes Personal und persönliche Beratung sorgen hier für den perfekten Ablauf jeder Veranstaltung. Natürlich gehört in den Westfalenhallen auch die gastronomische Versorgung mit dazu: Zahlreiche gehobene Restaurants bieten für jeden Geschmack das Passende und sorgen für die gelungene Bewirtung der jährlich mehr als 2 Millionen Messegäste.