Elvis, Comeback! - von James Lyons

Theaterstraße 4-8
88400 Biberach an der Riß

Tickets ab 16,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Kulturamt Stadt Biberach an der Riß, Theaterstraße 6, 88400 Biberach an der Riß, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

1968 schien die Zeit von Elvis Presley vorbei zu sein: Er hatte
der Bühne den Rücken gekehrt und eine Reihe mittelprächtiger
Filme gedreht. Viele Fans hatten ihn schon abgeschrieben.
Flower-Power, Vietnam-Protest, die Rolling Stones, Beatles und
die Doors waren nun angesagt.
Im selben Jahr wurde der schwarze Bürgerrechtler Dr. Martin
Luther King in Memphis ermordet. Mit einem atemberaubenden
TV-Special schaffte es der „King of Rock ’n’ Roll“ wieder,
zu sich und zu seinen Fans zurückzufinden. Es war der Auftakt
zu einer Reihe umjubelter Konzerte in den folgenden Jahren.
Die Entstehungsgeschichte dieses legendären Comebacks und
Elvis Presleys innere Reise zurück zu seinen Wurzeln im Memphis
der 1950er-Jahre bildet den Ausgangspunkt eines Abends
über unerfüllte Sehnsüchte und innere Befreiung.
Auch vierzig Jahre nach seinem Tod wird Elvis Presley noch
von Millionen seiner vorwiegend weiblichen Fans angehimmelt.
Die Revue „Elvis, Comeback!“ wird durch die Augen vieler
Frauen erzählt, die Elvis zu seinen Lebzeiten geliebt hat. Ihre
„Briefe“ an Elvis zeichnen das Porträt eines einfühlsamen, oft
einsamen Jungen, der sein Glück nie dauerhaft bei einer einzigen Frau zu finden vermochte.
Veranstalter: Kulturamt Biberach

Videos

Ort der Veranstaltung

Stadthalle Biberach
Theaterstraße 6
88400 Biberach an der Riß
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Am Rande der historischen Altstadt der ehemaligen Reichsstadt Biberach an der Riß befindet sich der zentrale Veranstaltungsort, die Stadthalle. Von Konzerten über Theater, Musicals, bis hin zu Kongressen und Tagungen, finden hier die unterschiedlichsten Events statt, womit die Stadthalle ein wichtiges kulturelles Zentrum der Region darstellt.

Seit 1978 existiert der Veranstaltungsort und ist nach umfangreichen Sanierungsarbeiten in den Jahren 2002 bis 2005 technisch auf dem höchsten Stand: Hydraulisch versenk- und verschiebbare Wände ermöglichen eine variable Raumaufteilung. In Kombination mit verschiedenen Stuhl- und Tischanordnungen, können die insgesamt acht Veranstaltungs- und Konferenzräume so für jede beliebige Veranstaltungsart optimal gestaltet und für die entsprechenden Platzanforderungen angepasst werden. Im „Großen Saal“ finden auf diese Weise je nach Raumgestaltung entweder 500, oder aber bis zu 1400 Personen ihren Platz.

Neben moderner Technik und einem vielseitigen Programm, wird die Stadthalle auch besonders für ihre herausragende serviceorientierte Gastronomie geschätzt. Besucher werden daher kulturell wie kulinarisch auf höchstem Niveau verwöhnt und kommen mit Sicherheit auf ihre Kosten.