ELLA ENDLICH - Endlich Ella live im Lindenpark | Support: Marie Wegener

ELLA ENDLICH  

Stahnsdorfer Str. 76 - 78
14482 Potsdam

Tickets ab 36,50 €

Veranstalter: Lindenpark, Stahnsdorfer Str. 76/78, 14482 Potsdam, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 36,50 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren
print@home
Mobile Ticket
Postversand

Veranstaltungsinfos

So präsentiert sich Ella Endlich aktuell nach ihrem großen Single-Erfolg „Küss mich, halt mich, lieb mich“ aus der Filmmusik von Karel Svoboda zu „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“. Belohnt mit der Goldenen Schallplatte, als Erste überhaupt von den Erben des Komponisten autorisiert, den Soundtrack zu nutzen.

Schlagersängerin Ella Endlich saß 2018 in der Jury des RTL-Dauerbrenners "DSDS" an der Seite von Pop-Titan Dieter Bohlen. Presse und Publikum feiern Ella Endlich derzeit als erfolgreiche Schlagerpop-Sängerin.

Ella Endlich mit „Endlich Ella live“ ist ein zauberhaftes musikalisches Livekonzert mit Band bei dem auf wunderbare Weise Bewährtes und Neues aus ihrer musikalischen Schatztruhe in einer berührenden Live-Show aufeinander treffen.

Support: Marie Wegener
Marie Wegener heißt die Gewinnerin der 15. Staffel von „Deutschland sucht den Superstar“ - damit ist die 16-jährige Schülerin die jüngste „DSDS“-Gewinnerin aller Zeiten! Ihr von Dieter Bohlen produzierter Gewinner-Song „Königlich“ schoss noch in der Sieg-Nacht sensationell auf Platz 1 der itunes-Download-Charts!

Mit einem deutlichen Stimmanteil von über 64 Prozent setzte sich die Favoritin beim „DSDS-Finale gegen ihre drei Mitbewerber Janina el Arguioui (30), Michael Rauscher (20) und Michel Truog (26) durch. Damit steht fest: Marie Wegener ist Deutschlands neuer Superstar! Ihre von Dieter Bohlen produzierte Gewinner-Single „Königlich“ ist ab sofort auf allen relevanten Musikplattformen im Internet download- und streambar.

Mit ihrer natürlichen, unbefangenen Art und ihrer glasklaren Stimme eroberte die sympathische Sängerin aus Duisburg in kürzester Zeit die Herzen eines Millionenpublikums. Mit ihrer eindringlichen Ballade - einer Liebeserklärung an ihre Mutter - demonstriert Marie ihre ganze Stimmgewalt und nimmt ihre Fans mit auf eine gefühlvolle, emotionale Reise. Ein Songerlebnis in wahrlich „königlicher“ Vollendung!

„Königlich“ stammt aus der Feder von niemand Geringerem, als dem Poptitan höchstpersönlich! Ursprünglich wollte sich Dieter Bohlen eine längere Auszeit gönnen, war aber von Marie Wegeners unglaublicher Stimme so fasziniert, dass er sich ausnahmsweise noch einmal hinter die Regler begab. Mit beeindruckendem Ergebnis: „Königlich“ ist eine modern produzierte Popballade im Spannungsfeld zwischen traumhaften Vocals und einer opulent arrangierten Orchestrierung. „Ich summte die Melodie vor mich hin und hatte plötzlich die Eingebung, dass Maries brillante Stimme perfekt passen könnte“, so Dieter Bohlen über die Entstehungsgeschichte von „Königlich“. Und auch Marie selbst gibt sich mehr als euphorisch über die Zusammenarbeit: „Es ist ein unbeschreibliches Gefühl, einen Song von Dieter singen zu dürfen. Er hat in seiner Karriere so viele großartige Lieder komponiert. Ich fühle mich geehrt, nun ein Teil davon zu sein. Ich kann es gar nicht fassen und bin wahnsinnig glücklich. Damit ist wirklich ein Traum wahr geworden!“

Videos

Ort der Veranstaltung

Lindenpark Potsdam
Stahnsdorfer Straße 76
14482 Potsdam
Deutschland
Route planen

Der Lindenpark ist ein überregional bekanntes Jugendkultur- und Familienzentrum in Potsdam, das nicht nur aus dem Veranstaltungsgebäude besteht, sondern noch zahlreiche andere Einrichtungen unter seinem Namen vereint: Auf einer Open-Air-Bühne finden regelmäßig Konzerte statt und auch im größten Skatepark Potsdams ist immer etwas los.

Erbaut wurde das Gebäude 1900 zunächst als Wäscherei, wurde später als Kino und schließlich als Unterhaltungszentrum genutzt. 1990 zog der Lindenpark e.V. in die Gebäude, die er sich mit dem j.w.d teilt. Auf dem Gelände des Lindenparks, egal ob drinnen oder draußen, kann man sich so richtig austoben. Dafür stehen dank der Kooperation zwischen Lindenpark und j.w.d. unglaublich viele Angebote zur Verfügung. Das Kulturhaus Lindenpark hat mittlerweile Tradition und bietet legale Graffitiwände für Hobbysprayer, Bandproberäume, Basketballplatz und viele verschiedene Projekte. Partys gehören genauso zum Programm wie diverse Festivals, beispielsweise das „Psychomania“ oder „Lindenpunk“.

Im Skatepark, dem größten Potsdams, versammeln sich täglich viele Skater, um sich an den Halfpipes zu versuchen. Die Bahn, die auch für BMX-Fans allerhand bietet, wird von den Jugendlichen selbst gebaut und erweitert und stellt einen so immer wieder vor neue Herausforderungen.