Eliot Quartett und Freunde - 3. Winterkonzert 2018/19

Berliner Platz 1
35390 Gießen

Tickets ab 17,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Gießener Meisterkonzerte e.V., Kieselgurweg 16, 35418 Buseck, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Schon der Name des Eliot Quartetts ist ein Genuss. Abgeleitet von dem Gedichtband „Vier Quartette“ des US-amerikanischen Literaturnobelpreisträgers Thomas Stearns Eliot hat sich das international besetzte Streichensemble aber auch musikalisch einen Namen gemacht.

2014 ist es soweit: das Eliot Quartett wird von vier absoluten Ausnahmetalenten der klassischen Musik aus der Taufe gehoben. Maryana Osipova spielt die erste, Alexander Sachs die zweite Violine, während Dmitry Hahalyn die Viola und Michael Preuss das Violoncello ihr Eigen nennen. Alle Vier haben an renommierten Musikakademien studiert und waren teilweise schon vorher solo aktiv. Doch erst der Zusammenschluss zum Eliot Quartett bringt ihnen internationale Aufmerksamkeit. Im Herbst 2014 gewinnen sie bereits den Wettbewerb der Polytechnischen Gesellschaft Frankfurt am Main und 2016 den 3. Preis beim Felix Mendelssohn Bartholdy Hochschulwettbewerb. Ein Jähr später erhält das Ensemble eine Stipendiaten-Förderung der Stiftung Villa Musica Rheinland-Pfalz und reist für Konzerte nach Österreich, Belgien, Spanien und Japan.

Das Eliot Quartett ist eines der jungen, aufstrebenden Ensembles im internationalen Klassikbereich. Lassen Sie sich die vier Virtuosen nicht entgehen, wenn sie in Ihrer Nähe auftreten. Gänsehautmomente garantiert!

Ort der Veranstaltung

Kulturrathaus Gießen
Berliner Platz 1
35390 Gießen
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Das Kulturrathaus Gießen beherbergt neben der Stadtverwaltung auch die Stadtbibliothek, die Kunsthalle, sowie den Hermann-Levi Konzertsaal. Dadurch entwickelte sich das neue Rathaus im Laufe der Zeit zu einem Kulturzentrum, das für Gießen eine wichtige Rolle spielt.

Sowohl im Programm als auch optisch hat das kulturelle Zentrum viele Kontraste zu bieten. Die helle, lichtdurchflutete, großräumige Kunsthalle im Kulturrathaus Gießen – bestens geeignet für großformatige Malerei und komplexe Gesamtraumarbeiten – steht dem Hermann-Levi Konzertsaal gegenüber, der an eine dunkle Höhle erinnert. Eine Höhle mit Stil, denn hochwertige Veranstaltungen erhalten in dem Raum mit holzvertäfelten Wänden und einer Decke im warmen Nachtblau genau das richtige Ambiente und erstklassige Akustik.

Mitten in Gießen gelegen, am Berliner Platz, befindet sich der sandfarbene Rathausneubau in bester Lage. Er ist vom Hauptbahnhof Gießen aus mit verschiedenen Buslinien oder in zehn Minuten fußläufig zu erreichen. Das Kulturrathaus Gießen heißt Sie herzlich willkommen zu Veranstaltungen im Hermann-Levi Saal, in der Kunsthalle und in der Stadtbibliothek.