Elena Ferrante

Spielbudenplatz 29 Deu-20359 Hamburg

Tickets ab 14,00 €

Veranstalter: Harbour Front Literaturfestival e.V., Großer Grasbrook 11-13, 20457 Hamburg, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Eine Zeit voller spannender Lesungen, eine Zeit, an denen Ihnen an ungewöhnlichen Leseorten ein abwechslungsreiches Programm geboten wird: Das Harbour Front Literaturfestival rund um den Hamburger Hafen ruft!

Bereits seit 2008 wird der Hamburger Hafen jährlich zum Treffpunkt der Literaturliebhaber. Aus vierzig Ländern waren bisher Schriftsteller anwesend, Tendenz steigend. Auch in diesem Jahr werden sich wieder viele renommierte Autoren aus Europa und Übersee die Ehre geben, aus ihren neuesten Werken vorlesen und Ihnen die wichtigsten Buch-Neuerscheinungen vorstellen. Bei rund 80 Veranstaltungen kommt dabei jeder auf seine Kosten.

Umrahmt wird das Literaturfestivals von einem bunten Kinder- und Jugendprogramm, musikalischen Darbietungen und Filmvorführungen. Auch Lesungen für ganze Schulklassen sowie die Verleihung für den besten Debütroman stehen auf dem Programm. Ob deutsch- oder anderssprachige Belletristik, Lyrik, Graphic Novel, Sachbuch, Krimi oder Kinderbuch – Liebhaber eines jeden Genres werden hier fündig.

Ort der Veranstaltung

St. Pauli Theater Hamburg
Spielbudenplatz 29
20359 Hamburg
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Kiez pur: Das traditionsreiche St. Pauli Theater beeindruckt sowohl mit dem historischen Gebäude als auch dem modernen Spielplan. Bestes Theater, aber auch Comedy, Kabarett und internationale Showveranstaltungen locken Tausende Gäste ins älteste private Theater der Stadt.

Das St. Pauli Theater kann sich auf eine lange Tradition berufen: Bereits 1841 hebt sich im damaligen Urania-Theater zum ersten Mal der Vorhang. Als repräsentatives Schauspielhaus am Spielbudenplatz lockt es Hunderte Zuschauer in seine Räume. Schon damals kommen auch hamburgische Lokalstücke und Vorstellungen auf Plattdeutsch auf die Bühne. Die St. Pauli Revue „Auf der Reeperbahn“ oder szenische Liederabende über den Kiez sind absolute Kassenschlager.

Das moderne Volkstheater bringt Eigenproduktionen sowie Gastspiele auf die Bühne, die sich aus dem klassischen wie auch dem modernen und ausgefalleneren Theaterrepertoire speisen und ist so eines der facettenreichsten Deutschlands. Die legendäre „Zitronenjette“ von Paul Möhring wurde seit dem 1940ern fast 1.000 Mal gespielt und auch heute noch begeistern gerade die Hamburgischen Stücke das Publikum, das sich sowohl aus alteingesessenen Hamburgern und Touristen zusammensetzt.