Electronic Circus Festival

Thorsten Quaeschning, Harald Grosskopf, Tiny Magnetic Pets, Audiometria feat. Ja  

Neustadt 24
32756 Detmold

Tickets ab 49,50 €

Veranstalter: Detmolder Sommertheater e.V., Neustadt 24, 32756 Detmold, Deutschland

Anzahl wählen

freie Platzwahl

Normalpreis

je 49,50 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Keine Ermäßigungen möglich.
Lieferart
Postversand

Veranstaltungsinfos

Nach dem 10-jährigen Jubiläum im vergangenen Jahr feiert das Electronic Circus Live Music Festival am 29. September 2018 seine elfte Ausgabe wieder im Detmolder Sommertheater. Auch dieses Mal wird es ein buntes und abwechslungsreiches Programm in diesem wunderbaren Etablissement geben.

Thorsten Quaeschning (seit 13 Jahren Mitglied von Tangerine Dream plus Kollaborationen mit Brian May, Jean Michel Jarre, Ulrich Schnauss und Franz Bargmann) wird seinen Soundtrack „CARGO“ zum gleichnamigen Thriller des Regisseurs James Dylan inklusive des Star-Schauspielers Ron Thompson als Haupt-Protagonisten beim „Electronic Circus Festival“ uraufführen. Der Soundtrack vereint typische Tangerine Dreamesque Sequenzen mit Synthwaves und 80s Horror (John Carpenter) Einflüssen. Teil des Picture Palace music Lineups wird ebenfalls ein Streichquartett mit Hoshiko Yamane, Anne Uerlichs, Julia Hecht und Monika Berstis sein.

HARALD GROSSKOPF – SYNTHESIST RELOADED. Der über die Grenzen hinaus bekannte Harald Grosskopf (Wallenstein, Ashra, Klaus Schulze, N-Tribe, Sunya Beat) brachte Ende 1979 sein erstes Soloalbum Synthesist heraus. Das Stück „So weit so gut“ war über viele Jahre das Titelstück der Radiosendung „Schwingungen“ mit Winfried Trenkler. Unter Mitwirkung des Keyboarders und Produzenten Andreas Kolinski ist es möglich die Highlights des Album und deren Maagie für ein Publikum wiederbeleben zu können.

Tiny Magnetic Pets ist ein Trio aus Irland, die im Herbst 2017 als Support Act für „Orchestral Manoeuvres in the Dark“ eine 20-Tage-Tour auftraten. Ihre Musik mit der Gesangsstimme von Paula Gilmer ist beeinflusst vom 70er-Jahre-Krautrock und früherer Disco Musik unter Hinzumischung von 80er-Synthie-Pop. 


Audiometria feat. Javi Jánovas werden der Opener und erster Akt auf beim EC 2018 sein.
Die in Teneriffa ansässige Band „Audiometria feat. Javi Cánovas“ besteht aus den beiden Musikern Miguel Justo und Javi Cánovas, die eine brillante Mischung aus traditioneller Berliner Schule mit einigen besonderen Einflüssen der sonnigen Insel Teneriffa komponieren.

Ort der Veranstaltung

Detmolder Sommertheater
Neustadt 24
32756 Detmold
Deutschland
Route planen

Mit einer langen Tradition und einer bunten Veranstaltungswelt stellt das Detmolder Sommertheater ein Juwel in der regionalen Kulturlandschaft dar und ist zugleich eines der letzten erhaltenen Sommertheater in Deutschland.

Die Geschichte des Hauses lässt sich bis zum 26. Juli 1898 zurückverfolgen, als es feierlich eröffnet wurde. Vornehmlich standen klassische Theaterstücke von Goethe, Schiller oder Hebbel auf dem Programm. Allerdings fanden auch immer wieder andere kulturelle Veranstaltungen wie Konzerte oder Feierlichkeiten statt. Seit 1995 steht der bürgerliche Theaterbau, der mehrmals umgebaut und renoviert wurde, jedoch immer noch die spezifische Holz-Skelettbauweise eines Fachwerkhauses aufweist, unter Denkmalschutz. Nach längerer Schließung wurde das Detmolder Sommertheater 2003 wiedereröffnet und bietet nun Platz für 350 Personen sowie eine große Vielfalt an Veranstaltungen und Events wie beispielsweise Comedy- Shows, Musicals, Konzerte und natürlich nach wie vor Theater auf höchstem Niveau. So finden hier immer wieder auch Gastspiele des Landestheaters Detmold und Konzerte der benachbarten Hochschule für Musik statt.

Egal für welche Veranstaltung Sie sich entscheiden: Im Detmolder Sommertheater haben Sie die seltene Möglichkeit beste Unterhaltung in einer geschichtsträchtigen Atmosphäre zu erleben.