Elbtonal Percussion

Soundscapes | Klanglandschaften  

Wilhelmstraße 3
88212 Ravensburg

Tickets ab 15,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Stadt Ravensburg, Marienplatz 35, 88212 Ravensburg, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Schon der erste Eindruck ist beeindruckend, denn auf der Bühne begrüßt den Zuhörer ein »Klang-Massiv« aus Trommeln, Becken und Gongs aus aller Welt, bereichert durch Marimba- und Vibraphone und unzähligen weiteren – eher
ungewöhnlichen – »Schlaginstrumenten« wie Regentonnen. Wie kaum eine andere Formation beherrschen die vier treffsicheren Schlagwerker aus Hamburg den »kreativen Crossover « aus Klassik, Jazz und Weltmusik, Neuer Musik, Rock & Drum’n‘Bass und faszinieren ihr Publikum mit atemberaubend
präzis-virtuosen »Klangspielen«. Von Bach bis Radiohead reichen die Kompositionen im Programm »soundscapes«, mit welchen Elbtonal Percussion
eben diese »Klanglandschaften« in die Konzerthäuser malt. Ständig auf der Suche nach neuen und ungewöhnlichen Instrumenten und Einflüssen bewegen sich die Schlagzeuger stets am Puls der Zeit. Elbtonal Percussion begeisterte das Ravensburger Publikum bereits im Jahr 2012 – wir freuen uns
auf dieses Wiedersehen.

Jason Treuting: Extremes
Casey Cangelosi: Bad Touch
Keiko Abe: Reflections of japanese Childrensongs
Radiohead: Daydreaming
J.S. Bach/Elbtonal Percussion: Präludium c-moll
Thierry de Mey: Musique de table
u.a.

Jan-Frederick Behrend, Andrej Kauffmann, Stephan Krause, Sönke Schreiber

www.elbtonalpercussion.de

Copyright: Armin Lücke

Ort der Veranstaltung

Konzerthaus Ravensburg
Wilhelmstr. 3
88212 Ravensburg
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Es ist das einzige erhaltene historische Theatergebäude Oberschwabens und steht aufgrund seiner künstlerisch und historisch wertvollen Bühnenbilder seit 1988 unter Denkmalschutz. Das Konzerthaus Ravensburg ist allerdings nicht nur sehenswert sondern auch erlebenswert, denn hier ist Unterhaltung auf höchstem Niveau garantiert.

Das 1897 erbaute Gebäude im Stil des Historismus wurde für Theatervorführungen sowie Konzerte konzipiert und bis heute ist man sich dieser Tradition treu geblieben. Da es sich bei dem Konzerthaus um ein Bespieltheater handelt, kann man in den Genuss von Gastspielen verschiedener Landesbühnen und Tourneetheatern kommen. Außerdem finden hier klassische Orchesterkonzerte des renommierten Münchener Kammerorchesters statt. Herzstück des Hauses ist ein reichlich verzierter Saal im Stil des Neobarock, der Platz für 574 Zuschauer bietet. Außerdem gibt es einen kleineren Saal, der entweder als Pausenfoyer, oder für Veranstaltungen für bis zu 100 Personen genutzt wird.

Neben Auftritten professioneller Künstler und Ensembles, bekommen auch Laien ihre Chance sich vor Publikum zu beweisen, beispielsweise während des alljährlich stattfindenden „Rutenfest“, bei dem Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit geboten wird, erste Schauspielerfahrungen zu sammeln. Das Konzerthaus Ravensburg ist also eine Kulturinstitution für alle. Ein Besuch lohnt sich immer!