EISBRENNERs Wahlverwandschaften

Tino Eisbrenner, Heiner Frauendorf  

An der Reihe 5
15566 Schöneiche

Tickets ab 17,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Kunst- und Kulturinitiative Schöneiche e.V., An der Reihe 5, 15566 Schöneiche bei Berlin, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 17,00 €

Abendkasse

je 20,00 €

ermäßigt

je 12,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Ermäßigte Preise gelten ausschließlich für Kinder, Schüler, Studenten, ALG2-Empfänger mit amtlichem Ausweis und Wohngeldberechtigte.
Bitte halten Sie Ihren entsprechenden Nachweis an der Veranstaltungskasse bereit.
print@home
Mobile Ticket
Postversand

Veranstaltungsinfos

Verse, Geschichten & Songs von heute und einst
Sänger, Songpoet und Schauspieler Tino Eisbrenner, Jahrgang 1962, gehört zur letzten Generation populärer DDR-Gesichter. Dies allein wäre heute kaum noch etwas wert, wenn es nicht, neben einem gewissen Grad an Bekanntheit, auch auf solides musikalisches Können, gepaart mit trotzig künstlerischem Anspruch schließen ließe. Und wenn man Eisbrenners Biographie betrachtet, wird man genau darin seine Stärke erkennen. Von seinen Poperfolgen in den Achtzigern wanderte er nonchalant, über musikalisches Formatdenken hinweg, zu Weltmusik, Klassik und Jazz und verband dabei obendrein sehr geschickt die Schauspielerei mit seinen musikalischen Interessen.
Was Wunder, dass er neben seinen regulären Songalben auch Bertolt Brecht portraitiert und seit 2015 Heinrich Heines „Deutschland. Ein Wintermärchen“ live und auf CD präsentiert? Der Künstler folgt seinem inneren Auftrag. Er will unterhalten, bilden, Brücken bauen. Er gibt Konzerte, musikalische Lesungen und geht sogar an Schulen, um dem oft löchrigen Bildungssystem zur Seite zu springen.
Bei solch künstlerischer Arbeit entstehen „Wahlverwandtschaften“ im goethischsten Sinne. Nicht nur zwischen dem Performer Eisbrenner und Musikern wie Heiner Frauendorf (Akk), die seit Jahren gemeinsam musikalisch-literarisch arbeiten. Auch in der Kunst selbst bei der Entdeckung klassischer Verse von Heine, Goethe, Schiller, Neruda, Baudelaire, Villon u.v.a., die der Lyriker Eisbrenner als die selbst gewählten Väter seiner Poesie verehrt und darum gern mit auf seine Bühnen nimmt.
Wie in seinem musikalisch-literarischen Abend „Wahlverwandtschaften“, der sich - als Serie konzipiert - immer wieder verändert, erneuert, durch die Jahrhunderte wandert und das Heute besingt.

Musikalische Leitung, Akkordeon/Klavier – Heiner Frauendorf
, Inspirator, Interpret, Sänger und Texter, Gitarre/Percussion – Tino Eisbrenner

Videos

Ort der Veranstaltung

Kulturgießerei
An der Reihe 5
15566 Schöneiche
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Die Kulturgießerei ist ein Kulturzentrum im brandenburgischen Schöneiche. Als Plattform für alle, die Spaß an Kultur und Austausch haben, versteht sie sich als lebendigen Ort der Begegnung, an dem Menschen aller Generationen, Schichten und Interessen zusammenkommen können.

Geleitet wird die Kulturgießerei von der Kunst- und Kulturinitiative Schöneiche e.V., die unter anderem für ein abwechslungsreiches Veranstaltungsprogramm sorgt, das gezielt ein breites Publikum anspricht. Konzerte, Lesungen oder Theateraufführungen finden hier ebenso einen Veranstaltungsort wie Flohmärkte, Workshops oder Mehrgenerationentreffs. Die ansässigen Künstler der Kulturgießerei geben regelmäßig Einblicke in ihre Ateliers und stellen bei Ausstellungen ihre Werke einem größeren Publikum vor.

Große und kleine Besucher erwarten in der Kulturgießerei jede Menge Möglichkeiten zum Mitmachen und Genießen. Mit knapp 13.000 Besuchern im Jahr gehört sie zu den wichtigsten Veranstaltungsorten der Region und trägt viel zur kulturellen Szene rund um Schöneiche bei.