Eins und eins - macht zwei - Ein Hildegard-Knef-Abend

Rotebühlstraße 89 Deutschland-70178 Stuttgart

Tickets ab 12,00 € Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Theater der Altstadt, Rotebühlstrasse 89, 70178 Stuttgart, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Eins und eins - macht zwei
Ein Hildegard-Knef-Abend

mit Susanne Heydenreich (Knef), Ambrogio Vinella (Moderation) und Bernd Hennemann (Klavier)

“Die Faszination, die dieses Gesicht, diese Stimme auslösen, ist nicht mittelbar verständlich, entspricht weder das eine wie die andere einer vorgegebenen Norm. Möglicherweise ist es auch die Interaktion des einen auf das andere Element , die besondere Perspektiven herstellt und projiziert und somit Magie erzeugt.” (aus: Axel Andree, “Die Knef”)
Susanne Heydenreich und Bernd Hennemann präsentieren einen abwechslungsreichen Abend aus humorvoll-schnoddrigen, romantischen und melancholischen Songs und Texten der großen “Knef” und lassen einen Teil der Magie, die Hildegard Knef ausmachte, im Theater der Altstadt aufleben.

Mit: Susanne Heydenreich und Dr. Dirk Schieborn (Klavier)
Moderation: Ambrogio Vinella

Ort der Veranstaltung

Theater der Altstadt
Rotebühlstr. 89
70178 Stuttgart
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Buntes Programm, eine Vergangenheit, die nach Hollywood-Geschichte klingt und ein treues Publikum. Das alles macht das Theater der Altstadt in Stuttgart zu einer ganz besonderen Lokalität und zu einer festen Kulturinstitution.

Ende der 1950er Jahre öffnete sich zum ersten Mal der Vorhang des Theaters der Altstadt. Unter der Leitung Klaus Heydenreichs entstand eine kleine Bühne, die in den Folgejahren liebevoll „die Baracke“ genannt wurde. Erste Stücke waren „Ödipus“ von André Gide und „Der schöne Gleichgültige“ von Jean Cocteau. Nachdem die „Baracke“ Ende der 60er abbrannte, folgten Jahre im Untergrund. Erst 1993 ließ sich das Theater im Westen der Stadt nieder. Doch zwei Dinge sind seit jeher bestehen geblieben: Ein treues Publikum und ein vielseitiges Programm, das von Goethes Faust bis zu Anthony Burgess´ „A Clockwork Orange“ reicht. Mit knapp 150 Plätzen bietet das Theater eine intime Atmosphäre.

Das Theater der Altstadt ist einzigartig. Tolle Inszenierungen und gute Schauspieler garantieren ein perfektes Programm.