Einfache Fahrt - Helgoland mit MS "Fair Lady" 2018 - Rückfahrt von Helgoland nach Bremerhaven mit MS "Fair Lady"

Anleger Börteboote
27498 Helgoland

Veranstalter: Reederei Cassen Eils GmbH, Am Fährhafen 4, 27172 Cuxhaven, Deutschland

Tickets

Tickets noch an allen Vorverkaufsstellen und an der Abendkasse erhältlich.

Veranstaltungsinfos

Wichtige Informationen/Besonderheiten für die Vorverkaufsstellen:
Achtung:
Die Mehrtagesfahrten (an einem Tag hin und am anderen zurück) werden über Saisonrückfahrten gebucht. Bitte in der Buchungsmaske ins Feld „Stichwort“ das Wort „Saison“ eingeben.
Die Tagesfahrten (am gleichen Tag hin und zurück) werden über Tagesfahrten gebucht. Bitte in der Buchungsmaske ins Feld „Stichwort“ das Wort „Tagesfahrt“ eingeben.
Einfache Fahrt wird nur dann in Anspruch genommen werden, wenn der Kunde NUR Hinfahrt ODER Rückfahrt buchen will, d. h. eine einzelne Fahrt.
* Saison-Rückfahrkarte ist max. 2 Monate nach Hinfahrt gültig.
- Familienkarte* bei der Tagesfahrt kostet 99,00€
- Familienkarte* bei der Saisonfahrt kostet 127,00€ und wird ab 2 Erwachsene + 2/3 Kinder angeboten.
Der Preis einer Familienkarte wird quasi auf die Personenanzahl gesplittet. Z. B. bei einer Familie 2 Erw. + 2 Kinder wird der gesamte Preis auf 4 Tickets aufgeteilt.
Je weiteres Kind in der Familienkarte – Tagesfahrt € 23,00.
Je weiteres Kind in der Familienkarte – Saisonfahrt € 25,00.
- Fahrkarten für Hunde werden über den Reservix-Shop gebucht. Eine Hin- und Rückfahrt kostet pro Hund €18,00, einzelne Fahrt 9,00€
*Kinder 0-3 Jahre freie Fahrkarte
*Kinder - 4-14 J.
* Familie - 2 Erwachsene und bis 3 Kinder (4-14 J.)
Ermäßigte = Behinderung ab 70%
Gruppenpreise: Erwachsene ab 10 Personen

Ort der Veranstaltung

Anleger Südhafen
Südkaje
27498 Helgoland
Deutschland
Route planen

Der Südhafen auf Helgoland ist eine wichtige Anlegestelle für die Infrastruktur der Nordseeinsel. Er ist eine der wenigen Verbindungen zum Festland und wird täglich von Schiffen angesteuert.

Helgoland ging 1890 von britischem in preußischen Besitz über. Während den beiden Weltkriegen besaß die Insel militärische Bedeutung und wurde von Zerstörung nicht verschont. Nachdem sie anschließend von den britischen Streitkräften als Bombenabwurfplatz genutzt wurde, erhielten die Helgoländer 1952 ihre Insel wieder zurück. Nach dem Wiederaufbau entwickelte sich mit dem aufkommenden Tourismus ein wichtiger Wirtschaftszweig für die kleine Insel.

Schiffe benötigen zwischen 75 und 130 Minuten, um von Cuxhaven zum Südhafen zu fahren. Die Entfernung zum nächstgelegenen Festland, genauer St. Peter-Ording, beträgt knapp 50 km.