Eine bretonische Liebe

Theodor-Fontane-Straße 42
14974 Ludwigsfelde

Tickets ab 5,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Stadt Ludwigsfelde, Rathausstraße 3, 14974 Ludwigsfelde, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

In der umwerfend schönen Landschaft der Bretagne spielend erzählt Regisseurin Carine Tradieu nicht nur von einer Liebe, sondern von vielen. Etwa von der Liebe eines Vaters zum Kind - sei es zur eigenen, (fast) erwachsenen Tochter oder zu dem Sohn, von dessen Existenz der Erzeuger bisher gar nichts wusste, oder aber zu dem Sohn, der sich nicht als das eigen Fleisch und Blut erweist. Und der Film schildert auch eine klassische Liebesgeschichte zwischen Mann und Frau, legt den beiden jedoch einen Stein in den Weg, der deutlich schwerer ist als das Geplänkel, mit dem Paare üblicherweise zu kämpfen haben.

Diese Komödie ist so feinfühlig und sorgsam inszeniert, dass hinter den absurden und sehr komischen Situationen doch immer die großen Fragen nach dem Wert von familiärer Gemeinschaft, von Zuwendung und Liebe mit erstaunlicher Ernsthaftigkeit aufscheinen.
Dazu kommt ein ganz toller Soundtrack, mit Oldies und französischen Chansons.

© Arsenal Film Verleih GmbH |FR, BE 2017| 100 Minuten | FSK 6

Ort der Veranstaltung

Klubhaus Ludwigsfelde
Theodor-Fontane-Straße 42
14974 Ludwigsfelde
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Das Klubhaus im brandenburgischen Ludwigsfelde ist ein Zentrum für Kunst und Kultur. 500 Besucher finden in dem neu gestalteten Haus Platz, dabei sind der Vielfalt keine Grenzen gesetzt: Sowohl Comedy als auch Theater und Konzert finden im Klubhaus eine Bühne. Im Sommer wird der Innenhof außerdem zum Open-Air-Theater mit 700 Sitzplätzen.

1959 wurde das Klubhaus als „Kulturhaus“ eröffnet, um den Bewohnern von Ludwigsfelde einen Ort für kulturelle Veranstaltungen zu bieten. 2011 begann eine umfassende Sanierung, die drei Jahre dauerte. Nicht nur energetisch und technisch wurde verbessert – das Klubhaus besticht nun auch mit einer zeitgemäßen Optik. Der farbenfroh gestaltete Loungebereich und das Restaurant „Ludwig“ runden das Ambiente ab. Dabei wurden einige alte Elemente erhalten, so zum Beispiel die zwölf Bleiglasfenster oder die Flamingosäule.

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln ist das Klubhaus mit den Linien 705 und 708 zu erreichen, die Haltestelle „Kulturhaus“ befindet sich direkt vor der Location. Mit dem Auto verlässt man die A10 an der Anschlussstelle Ludwigsfelde Ost und fährt dann in die Stadt hinein. Parkplätze befinden sich in der Potsdamer Straße und um das Klubhaus herum.