Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden. More details

Ein Sommernachtstraum

Komödie von William Shakespeare  

Alte Poststraße 18
72631 Grötzingen

Tickets from €13.00 *
Concession price available

Event organiser: Naturtheater Grötzingen e.V., Alte Poststraße 18, 72631 Aichtal-Grötzingen, Deutschland
* Prices incl. VAT plus €2.00 Service charges and delivery costs per order

Tickets


Event info

William Shakespeare gehört auch heute noch zu den berühmtesten Dichtern und Dramatikern aller Zeiten. Werke wie „Romeo und Julia“, „Macbeth“ und „Othello“ gehören zu den Sternstunden der Weltliteratur. Sie dienen auch als Grundlage moderner Inszenierungen. So wird Shakespeare heutzutage im Kino, in der Oper, bei Tanzveranstaltungen und natürlich auf der Theaterbühne gespielt.

Wann genau das Genie geboren wurde, ist unklar. Klar ist nur, dass William Shakespeare am 26. April 1564 in Stratford-upon-Avon getauft wurde. 52 Jahre später starb Shakespeare. Dazwischen lieferte der begnadete Künstler unzählige Meisterwerke ab. Schon zu Lebzeiten wurde Shakespeare verehrt, doch der Erfolg, den Shakespeares Werke in den folgenden Jahrhunderten haben sollten, war trotzdem nicht vorstellbar. Die Werke wurden nicht nur in unzählige Sprachen übersetzt und so Menschen rund um den Globus zugänglich gemacht, sie wurden auch als Grundlagen anderer Stücke verwendet, neu inszeniert und in andere Kunstdisziplinen übertragen. So wurde zum Beispiel „Ein Sommernachtstraum“ als Vorlage für Oper, Film, Musik und Ballett genutzt. Kaum ein Künstler wurde so oft direkt oder indirekt wiedergegeben. Man könnte meinen, dass die Faszination über die Jahrhunderte langsam abflauen müsste. Doch genau das Gegenteil ist der Fall. Heute erfreut sich die Kunst Shakespeares einer globalen Beliebtheit. Und ein Ende der Shakespeare-Rezeption ist nicht in Sicht. Das ist auch nicht verwunderlich. Denn Shakespeares Werke sind auf ihre eigene Art und Weise zeitlos. Es gibt keinen Konflikt, keine Romanze, keine Intrige, die sich nicht auch auf unsere heutige Zeit übertragen ließe. Wir dürfen uns also auch in Zukunft auf spannende, mitreißende und wunderbare Shakespeare-Adaptionen freuen.

William Shakespeare ist einer der spannendsten Künstler der Neuzeit. Er ist ein Phänomen, das vielleicht nie zur Gänze verstanden werden kann. Und daher ist es umso spannender, sich die modernen Auseinandersetzungen mit diesem Ausnahmekünstler zu Gemüte zu führen!

Event location

Naturtheater Aichtal-Grötzingen
Alte Poststraße 18
72631 Grötzingen
Germany
Plan route
Image of the venue location

Inmitten grünen Feldern und umgeben von schattenspendenden Bäumen befindet sich das Naturtheater Aichtal-Grötzingen. Theaterstücke für Kinder und Erwachsene locken an warmen Tagen Familien und Schulklassen auf die große Tribüne der Spielstätte.

Der Startschuss für die Freilichtbühne auf dem Grötzinger Galgenberg fiel bereits 1954, als zum Anlass der 650-Jahr-Feier der Stadt die Uraufführung des Heimatspiels „Die Grötzinger Kanonen“ stattfand. Daraufhin folgten immer wieder Aufführungen von Volksstücken, die immer mehr Zuschauer auf den Galgenberg lockten. Als im Jahr 1970 dann der Verein „Kulturgemeinschaft Naturtheater Grötzingen e.V.“ gegründet wurde, entwickelte sich im Naturtheater Aichtal-Grötzingen ein kontinuierlicher Spielbetrieb. Heute bietet der Spielplan Vorstellungen für Kindergärten, Schulen, Erwachsene und Senioren – hier ist für jeden etwas dabei!

Südlich gelegen von Aichtal/Grötzingen ist die Freilichtbühne leicht zu finden. Von Harthausen kommend fahren Sie geradeaus durch den Ort, bis sie nach dem Ortsausgang den Berg hoch kommen. Das Naturtheater Aichtal-Grötzingen befindet sich auf der rechten Seite. Zu Fuß laufen Sie von der Ortsmitte nur knappe zehn Minuten, was eine Anreise mit dem Bus ebenfalls ermöglicht.

Terms and conditions

Besondere Hygiene-Regeln zur Beachtung
Bitte beachten Sie, dass Sie unser Theater nur mit den aktuell gültigen Corona-Regelungen der Landesregierung Baden-Württemberg betreten dürfen. Zu welchem Zeitpunkt auch immer Sie Ihre Reservierung bei uns durchgeführt haben, am Vorstellungstag gelten die aktuellen Bestimmungen.

Bitte unterstützen Sie uns, informierten Sie sich rechtzeitig, damit der zeitaufwendige Einlass so reibungslos wie möglich durchgeführt werden kann und unser aller Sicherheit gewährleistet ist.