Ein sehr runder Fußballabend

HIGH VOLTAGE – Frühjahrslesetage Hamburg  

FC St. Pauli Clubheim
Harald-Stender-Platz 1
20359 Hamburg

Tickets ab 12,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Literaturhaus Hamburg, Schwanenwik 38, 22087 Hamburg, Deutschland

Anzahl wählen

Normalpreis

Normalpreis

je 12,00 €

Ermäßigt

je 8,00 €

Mitglieder

je 8,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Ermäßigung für Schüler, Studierende, Schwerbehinderte, Sozialhilfeempfänger und Arbeitssuchende

***
Ein sehr runder Fußballabend
Christoph Biermann, Jürgen Kaube und Birgit Schönau stellen ihre neuen Bücher vor

Es ist nicht zu verhindern: Die Fußballweltmeisterschaft in Russland steht vor der Tür, in Zeiten, da der Fußball im Geflecht von Transferirrsinn und Funktionärsseilschaften vielleicht vor seinem Niedergang steht. Anlass genug, über ihn – und nicht zuletzt über seine Faszien­tion – nachzudenken. Mit dem FAZ-Herausgeber Jürgen Kaube, der in »Lob des Fußballs« (C.H. Beck) erklärt, warum früher alles besser war, das Spiel aber nie so gut wie heute. Mit Christoph Biermann, Mitglied der 11-Freunde-Chefredaktion, der in »Matchplan« (Kiepenheuer & Witsch) erklärt, wie mathematische Analysen und Digitalisierungsprozesse das Spiel verändern und eine »neue Fußballmatrix« schaffen. Und mit Birgit Schönau, Italien-Korrespondentin der ZEIT und Sportreporterin der Süddeutschen Zeitung, die in »La Fidanzata. Juventus, Turin und Italien« (Berenberg) die Drama Queen unter den italienischen Clubs vorstellt, mit ihrem bunten Gefolge von Kommunisten, Kardinälen, Königssöhnen und Revolutionsführern.

Keine Frage, dieser Abend ist für die WM-Vorbereitung unverzichtbar.

Moderation: Rainer Moritz

Ein gemeinsames Festival von Stromnetz Hamburg und Literaturhaus Hamburg
Lieferart
print@home

Veranstaltungsinfos

Ein sehr runder Fußballabend
Christoph Biermann, Jürgen Kaube und Birgit Schönau stellen ihre neuen Bücher vor

Es ist nicht zu verhindern: Die Fußballweltmeisterschaft in Russland steht vor der Tür, in Zeiten, da der Fußball im Geflecht von Transferirrsinn und Funktionärsseilschaften vielleicht vor seinem Niedergang steht. Anlass genug, über ihn – und nicht zuletzt über seine Faszien­tion – nachzudenken. Mit dem FAZ-Herausgeber Jürgen Kaube, der in »Lob des Fußballs« (C.H. Beck) erklärt, warum früher alles besser war, das Spiel aber nie so gut wie heute. Mit Christoph Biermann, Mitglied der 11-Freunde-Chefredaktion, der in »Matchplan« (Kiepenheuer & Witsch) erklärt, wie mathematische Analysen und Digitalisierungsprozesse das Spiel verändern und eine »neue Fußballmatrix« schaffen. Und mit Birgit Schönau, Italien-Korrespondentin der ZEIT und Sportreporterin der Süddeutschen Zeitung, die in »La Fidanzata. Juventus, Turin und Italien« (Berenberg) die Drama Queen unter den italienischen Clubs vorstellt, mit ihrem bunten Gefolge von Kommunisten, Kardinälen, Königssöhnen und Revolutionsführern.

Keine Frage, dieser Abend ist für die WM-Vorbereitung unverzichtbar.

Moderation: Rainer Moritz

Ein gemeinsames Festival von Stromnetz Hamburg und Literaturhaus Hamburg

Anfahrt

FC St. Pauli Clubheim
Harald-Stender-Platz 1
20359 Hamburg
Deutschland
Route planen