Ein Krokodil taucht ab - Figurentheater LBS - nach Nina Weger (ab 6)

Kirchplatz 2
01689 Weinböhla

Tickets ab 13,60 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Zentralgasthof Weinböhla GmbH, Kirchplatz 2, 01689 Weinböhla, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 13,60 €

Kinder bis 14 Jahre

je 6,45 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Werden Ermäßigungen angeboten, gelten folgende Kriterien:

Ermäßigungen sind für Kinder, Schüler, Studenten, Azubis, Schwerbehinderte buchbar. Ausweise sind beim Einlass vorzuzeigen.
Im Zentralgasthof stehen sowohl Rollstuhlplätze als auch behindertengerechte Toiletten zur Verfügung. Die Zufahrt ist vom Parkplatz aus barierefrei.

Rollstuhlplätze können nur über den Zentralgasthof gebucht werden.
Familienkarten gelten für 4 Personen davon max. 2 Erwachsene.
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Manche Kinder haben einen Hamster. Oder ein Kaninchen. Oder etwas anderes Flauschiges. Bei Paul hingegen lebt ein «Haustier» der besonderen Art. Es heißt Orinoko, ist grün, vier Jahre alt und 86 cm lang – ein echter Mississippi-Alligator. Die Leidenschaft für Panzerechsen teilt Paul mit seinem Vater, einem Reptilienforscher. In ihrem Männerhaushalt dreht sich deshalb fast alles um die schuppigen Tiere. Orinoko bewohnt sogar ein eigenes Zimmer.
Die vertrauten Umstände ändern sich jedoch schlagartig: Pauls Vater beschließt, mit der Opernsängerin Katharina zusammen zu ziehen. Ab sofort soll deren Tochter Elektra im Reptilienzimmer wohnen. Paul versteht die Welt nicht mehr und hat das Gefühl, dass sich sein Vater vor lauter Verliebtheit zu einem blöden, zahnlosen Molch wandelt. Zu allem Übel können sich Paul und seine neue Stiefschwester nicht riechen. Fragt man Paul, so ist Elektra ein ständig mit Schminken beschäftigtes Biest. Und darüber hinaus ist sie Schuld daran, dass sein geliebter Orinoko in der heimischen Toilette hinuntergespült wird! Für Paul ist klar, dass er sein geliebtes Krokodil aus der Kanalisation retten muss.
Bei seinem Irrweg durch das unterirdische Abwassersystem der Stadt trifft Paul auf eine Gruppe weggelaufener Kinder, die berüchtigte Kanalbande. Im Laufe des gemeinsamen Abenteuers erfährt Paul eine ganze Menge über Mut, Freundschaft und Familie. Und über sich selbst.
Inszenierung Kora Tscherning

Ort der Veranstaltung

Zentralgasthof Weinböhla
Kirchplatz 2
01689 Weinböhla
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Der Zentralgasthof Weinböhla ist die bekannte Konzert- und Kulturbühne im sächsischen Elbland. Mit einer langen Tradition, einem historischen Ballsaal und einem umfangreichen Programm hat sich die Spielstätte längst schon einen überregionalen Bekanntheitsgrad erarbeitet.

Bereits 1899 existierte in Weinböhla ein gut besuchter Gasthof, von den Anwohnern liebevoll „Zentraler“ genannt. Als gastronomische Einrichtung erlangte dieser bereits zur damaligen Zeit einen ausgezeichneten Ruf. Nachdem das Haus mehrmals den Besitzer gewechselt hatte, geschlossen und saniert wurde, fand 100 Jahre nach der ersten Eröffnung die feierliche Wiedereröffnung statt. Seit 1999 präsentiert sich der Zentralgasthof als Spielstätte für unterschiedliche kulturelle Veranstaltungen. So kann man hier in den Genuss von Konzerten, Comedy- Shows, Theateraufführungen und Vorträgen kommen. Herzstück des Hauses ist der beeindruckende Ballsaal, der zu den schönsten Jugendstilensembles in Sachsen zählt und, wie auch das Foyer, eine Bühne für die verschiedenen Events bietet.

Ein Besuch im Zentralgasthof Weinböhla wird immer zu einem besonderen Ereignis. Lassen Sie sich von der historischen Architektur und von dem erstklassigen Kulturprogramm verzaubern.