Ein hässliches Spiel

Theater für Niedersachsen  

Dahlenburger Str. 1 Deutschland-29549 Bad Bevensen

Tickets ab 25,00 € Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Bad Bevensen Marketing GmbH, Dahlenburger Str. 1, 29549 Bad Bevensen, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Musical von Benj Pasek und Justin Paul
Deutschsprachige Erstaufführung

Eine der berührendsten Romanzen der Musicalliteratur

Mit jugendlicher Kraft und berührender Romantik! USA, 1963: Eddie Birdlace und seine Freunde Bernstein und Boland von den US-Marines verbringen einen letzten freien Tag in San Francisco. In 24 Stunden wird es für sie nach Vietnam gehen. Aber vorher wollen es die drei Freunde noch einmal so richtig krachen lassen und eine wilde Nacht erleben. Darum schließen die jungen Rekruten eine ebenso übermütige wie grausame Wette ab, einen „Dogfight“. Ziel des Dogfights: Derjenige, der das hässlichste Mädchen mit zur Party bringt, hat gewonnen. Eddies Wahl fällt auf Rose, eine unbeholfene, aber idealistische Kellnerin, die von einer Karriere als Singer Songwriterin träumt. Unerwartet schreibt Rose die Spielregeln des „Dogfights“ um und zeigt Eddie, was Leidenschaft, Verantwortungs¬bewusstsein und echte Liebe bewirken können.
Trotz der Rücksichtslosigkeit, mit der Eddie und seine Freunde mit den Mädchen umgehen, entwickelt sich zwischen Rose und Eddie eine der berührendsten Romanzen der Musical-Literatur. Unter dem Titel „Dogfight“ wurde das Musical anlässlich der Off-Broadway-Aufführungsserie im Sommer 2012 mit zwei renommierten Musicalpreisen – dem Richard Rodgers Award und dem Lortel Award of Outstanding Musical – ausgezeichnet. Das TfN zeigt die Deutschsprachige Erstaufführung dieses sensiblen und warmherzigen New Yorker Off-Broadway-Erfolgs.

Musikalische Leitung: Andreas Unsicker
Inszenierung: Alice Asper
Bühne und Kostüme: Holger Syrbe
Choreografie: Annika Dickel
Mit der TfN-MusicalCompany und Live-Band

Ort der Veranstaltung

Kurhaus Bad Bevensen
Dahlenburger Straße 1
29549 Bad Bevensen
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Im beliebten Kurort Bad Bevensen ist das neue Kurhaus mit seinem kulturtouristisch interessanten Angebot ohne Zweifel das kulturelle Zentrum der Umgebung. Ökologisch, modern und anspruchsvoll präsentiert sich der neue Veranstaltungsort neben der Jod-Sole-Therme und direkt am Kurpark in zentraler Lage.

Der große Kursaal ist das Herzstück des neuen Kurhauses und bietet bei einer Reihenbestuhlung Platz für bis zu 499 Personen. Hier finden regelmäßig die unterschiedlichsten Veranstaltungen wie größere Konzerte, Theateraufführungen, Ausstellungen oder auch Tagungen und Banketts statt. Highlight im Sommer wird die Rückwand der großen Bühne im Kursaal sein, die sich zum Freiluft-Konzertplatz öffnen lässt und somit wunderbare Open-Air-Veranstaltungen ermöglicht. Große Auf- und Umbauarbeiten sind somit nicht mehr notwendig. Empfangen werden die Gäste im großzügigen Foyer, welches sich als durchgehender Raum durch das gesamte Gebäude erstreckt und einen hervorragenden Ausblick in den angrenzenden Kurpark ermöglicht. Abgerundet wird das Konzept des neuen Kurhauses mit zwei Seminarräumen, die auch zu einem verbunden werden können und akustisch so ausgelegt sind, dass hier ebenfalls kleine Konzerte stattfinden können.

Aufgrund der zentralen Lage ist das neue Kurhaus Bad Bevensen für alle Gäste sehr gut zu erreichen. Zudem ist die Einrichtung barrierefrei und für alle Gäste freundlich und übersichtlich gestaltet.