Um bestmöglich für Ihre Sicherheit zu sorgen, wurden alle Veranstaltungen unseres Angebots mit den vorgeschriebenen Corona-Schutzmaßnahmen freigegeben. Dazu gehören beispielsweise Lüftungskonzepte oder Abstandsregelungen.

Ein Elizabeth-Taylor-Abend

Julia Nachtmann und Rainer Moritz stellen die große englische Erzählerin vor  

Schwanenwik 38
22087 Hamburg

Tickets from €5.00 *

Event organiser: Literaturhaus Hamburg, Schwanenwik 38, 22087 Hamburg, Deutschland

Select quantity

Livestream

Livestream

per €5.00

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges pro Bestellung

Information on concessions

Ermäßigungsberechtigt sind: Schüler, Studenten, Schwerbehinderte, Sozialhilfe-Empfänger und Arbeitssuchende
print@home after payment

Event info

VORERST GEHEN KEINE SAALTICKETS IN DEN VERKAUF. Aktuelle Informationen entnehmen Sie bitte unserem Newsletter oder unserer Website.
------

Ein Elizabeth-Taylor-Abend
Julia Nachtmann und Rainer Moritz stellen die große englische Erzählerin vor

Elizabeth Taylor, 1912 in Reading geboren und 1975 in Penn gestorben, war selbst in ihrer englischen Heimat lange Zeit keine stark beachtete Autorin. Zu sehr hielt sie sich von London und seinen Literaturzirkeln fern, zu bescheiden trat sie auf, versorgte klaglos Mann und Kinder, ohne je ein »Zimmer für sich allein« zu reklamieren, und schrieb, von ihrer Familie kaum registriert, an ihren wunderbar poetischen Romanen und Erzählungen weiter. Jenseits des Atlantiks hatte sie gewichtige Fürsprecher, darunter William Maxwell, der im von ihm verantworteten »New Yorker« eine Vielzahl von Taylors Short Stories abdruckte.

Seit mehreren Jahren arbeitet der Zürcher Dörlemann Verlag mit Neuübersetzungen Bettina Abarbanells engagiert an der Wiederentdeckung der »anderen« Elizabeth Taylor, deren Roman »Versteckspiel« Elizabeth Bowen zum Beispiel in eine Reihe mit Jane Austens »Überredung« und Emily Brontës »Sturmhöhe« stellte.
Rainer Moritz präsentiert Taylors Leben und Werk, darunter ihren vielleicht besten, soeben erstmals auf Deutsch erschienenen Roman »Mrs Palfrey im Claremont«. Julia Nachtmann liest ausgewählte Passagen.

Medienpartner NDR Info

Location

Literaturhaus Hamburg
Schwanenwik 38
22087 Hamburg
Germany
Plan route
Image of the venue

Das Literaturhaus Hamburg befindet sich in einer wunderschönen historischen Stadtvilla an der Außenalster und ist das literarische Herzstück der vielfältigen hanseatischen Kulturlandschaft.

Seit 1989 begeistert das Literaturhaus Hamburg mit historischem Flair und einem anspruchsvollen Kulturprogramm und lockt damit Künstler und Besucher in die Hansestadt. Die spätklassizistische weiße Stadtvilla befindet sich in bester Lage und ist eine Heimat für Nobelpreisträger, Schriftsteller und Nachwuchsautoren sowie junge und erwachsene Kulturinteressierte. Im prächtigen Festsaal fanden früher vornehme Bälle statt. Heute steht der Saal unter Denkmalschutz und verzaubert nach wie vor mit edlen Kronleuchtern, Marmorsäulen, Stuckarbeiten und detaillierten Deckengemälden. Neben anspruchsvollen Kulturveranstaltungen eignet sich der Festsaal ebenso für feierliche Empfänge mit Buffet. Ein Stockwerk darüber befinden sich drei lichtdurchflutete und flexibel nutzbare Salons der Beletage, von deren Balkons sich ein herrlicher Blick über die Außenalster werfen lässt. Darüber hinaus eignet sich ein Gartenzimmer für kleine Konferenzen, Präsentationen und Tagungen für bis zu 12 Personen. Einladende gastronomische Offerten, ein gemütliches Lesecafé und eine Buchhandlung komplettieren das umfangreiche Angebot und machen das Literaturhaus Hamburg zu einer Wohlfühloase für Kulturbegeisterte.

Das Literaturhaus Hamburg begeistert mit einem anspruchsvollen und umfangreichen Kulturprogramm und verleiht darüber hinaus privaten Feierlichkeiten und Firmenfesten eine unverwechselbare Atmosphäre.