EHC Freiburg - Heilbronner Falken

Ensisheimer Straße 1
79110 Freiburg im Breisgau

Tickets ab 14,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Eishockey-Club Freiburg e.V. (EHC), Ensisheimer Straße 1, 79110 Freiburg, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Der EHC Freiburg konnte in der vergangenen Saison nach einer spannenden Play-Down-Serie gegen die Tölzer Löwen den Klassenerhalt feiern – die Wölfe bleiben also in der DEL2 und werden auch dieses Jahr versuchen, mit ihrem verjüngten und hungrigen Kader dem ein oder anderen Arrivierten der Liga ein Bein zu stellen. Dass eventuell auch die Play-Offs möglich sind, haben die Blau-Weiß-Roten in der Vergangenheit schon gezeigt. Um dies zu realisieren, brauchen sie die lautstarke Unterstützung ihrer Fans!

Beim EHC Freiburg gibt es sportliche Höchstleistungen auf dem Eis zu sehen. Bis zu 3.500 Eishockey-Begeisterte haben in der Franz-Siegel-Halle die Möglichkeit, Teil eines Wölfe-Spiels zu sein. Dass hier die Leidenschaft für Eishockey zelebriert wird, zeigen die Erfolge der Mannschaft und die Stimmung auf den Rängen.

1961 wurde unter anderem von Franz Siegel der Eishockey- und Rollsportclub Freiburg gegründet. Die Eishockeyabteilung arbeitete sich stetig in die höherklassigen Ligen hinauf und erreichte 1979 den Aufstieg in die 1. Bundesliga. Finanzielle Probleme führten 1984 zum Ende des ERC Freiburg, doch aus dessen Asche stieg der EHC Freiburg auf, der sich zur Saison 1985/86 in der 2. Bundesliga zurückmeldete. Wenige Spielzeiten später fanden sich die Wölfe in der 1. Bundesliga wieder. Die folgenden Jahrzehnte waren von Auf und Abs geprägt, so pendelte das Team zwischen Oberliga und DEL hin und her.

Als Traditionsverein ist der EHC Freiburg nicht mehr aus der deutschen Eishockeylandschaft wegzudenken. Sichert euch eure Tickets und seid dabei, wenn die Wölfe packendes Eishockey zum Besten geben!

Ort der Veranstaltung

Franz-Siegel-Halle
Ensisheimer Str. 1
79110 Freiburg im Breisgau
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Das viertgrößte Eishockey-Stadion Baden-Württembergs ist die Franz-Siegel-Halle in der Universitätsstadt Freiburg im Breisgau. Sie ist die Trainingsstätte des Eishockey-Traditionsvereins Freiburger Wölfe. Regelmäßig finden hier spannende Eishockey-Matches und Länderspiele der deutschen Eishockey-Nationalmannschaft statt.

Die Franz-Siegel-Halle wurde in den 60er-Jahren im Freiburger Stadtteil Mooswald errichtet, in den 70er-Jahren wurde das zunächst offene Stadion überdacht. Benannt ist die Halle nach dem ehemaligen Präsidenten des ERC Freiburgs. Die Arena bietet Platz für 5.800 Besucher/innen, es sind 4.200 Stehplätze und 1.200 Sitzplätze vorhanden. Die Eishalle bietet außer den Eishockey-Spielen auch Publikumsläufe, Eisstockschießen und Eiskunstlaufen an. Bei dem legendärsten Eishockey-Match in der Franz-Siegel-Halle handelt es sich um ein Freundschaftsspiel, das im Jahr 1994 stattfand. Fans wählten aktuelle und ehemalige Spieler des EHC Freiburgs aus, die als EHC Selects gegen eine Auswahl aus der US-amerikanischen Profi-Liga NHL antraten.

Begeisterte Eisläufer/innen und Eishockey-Fans kommen in der Freiburger Franz-Siegel-Halle voll und ganz auf ihre Kosten. Spannung und Nervenkitzel sind auf jeden Fall garantiert, wenn der Lieblings-Eishockeyverein von den Tribünen aus angefeuert wird.