Edgar Allan Poes Unheimliche Geschichten - Nachtmahr nach Edgar Allan Poe

in einer Fassung von Stefan Rogge und Vivica Bocks  

Mörgensstr. 24
52064 Aachen

Tickets from €17.50
Concessions available

Event organiser: Stadttheater Aachen, Hubertusstraße 2-6, 52064 Aachen, Deutschland

Select quantity

1. Kategorie

Normalpreis

per €17.50

ermäßigt Schüler, Studenten

per €7.00

ermäßigt Schwerb., Sonstige

per €11.50

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

Die hier bestellten Eintrittskarten werden über unseren Kooperationspartner AD ticket GmbH abgewickelt. Bei Fragen rufen Sie bitte diese Nummer an: 0180 60 50 400 (20 cent/Anruf aus den Festnetzen, max. 60cent/Anruf aus den Mobilfunknetzen)

Ermäßigungsberechtigt sind Schüler, Studenten, Azubis, Ersatzdienstleistende, Erwerbslose, Inhaber des „Aachen-Passes“ oder der Familienkarte, Inhaber des Ehrenamtspasses, Schwerbehinderte und (bei Hinweis im Ausweis) deren Begleitung;
Der Nachweis der Ermäßigungsberechtigung ist beim Theaterbesuch mitzubringen und auf Verlangen vorzuzeigen.

Partnercard- und Theatercard-Ermäßigungen erhalten Sie ausschließlich an der Theaterkasse unter Vorlage der entsprechenden Karte.
Bestellung unter Tel. 0241 - 4784 244

Die Kasse wird 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn geöffnet.
print@home after payment
Mail

Event info

Stellen Sie sich vor, Sie wachen auf und liegen lebendig in Ihrem eigenen Grab! Oder die Wände des Raumes bewegen sich plötzlich auf Sie zu und es wird enger und enger! Oder ein unheimlicher Doppelgänger, der Ihnen völlig gleicht, verfolgt Sie Ihr Leben lang! In seinen schauerlich spannenden Geschichten spielt Edgar Allan Poe meisterhaft mit den tiefsten und archaischsten
Ängsten des Menschen. Die Faszination am Unheimlichen und Zerrissenen trieben Poe an, seine »Ich«-Erzähler zu zwielichtigen, zweifelhaften Charakteren zu machen, die lügen, betrügen, morden und dem Wahnsinn verfallen, die versuchen zu vergessen, zu verdrängen und doch immer wieder
eingeholt werden von ihren eigenen Taten. Wahn und Wirklichkeit, Vernunft und fieberhafte Erregung
wechseln sich ab: »Alles, was wir scheinen und schaun ist nichts als ein Traum in einem Traum«, so Poe selbst. Nichts für schwache Nerven.
Inszenierung: Stefan Rogge // Do 14.11.2019, Mörgens

Location

Mörgens
Mörgensstraße 24
52064 Aachen
Germany
Plan route

Das Mörgens ist im Werkstattgebäude des Theaters von Aachen untergebracht. Es befindet sich in der Aachener Mörgensstraße im südwestlichen Teil von Nordrhein-Westfalen und hat sich als wohlbekannte Bühne für neue Theaterkunst etabliert.

In einem roten Backsteingebäude befindet sich der Spielort Mörgens, welcher zum Theater von Aachen gehört. Das Theater von Aachen wurde 1825 feierlich mit einer Opernaufführung eröffnet. Bei einem Bombenangriff 1943 wurde das Theater fast komplett zerstört. Lediglich der Portikus, eine als Säulenhalle gestaltete Vorhalle, und das Foyer wurden kaum beschädigt. Bis 1951 wurde das Theater von Aachen wieder aufgebaut und mit einer „Meistersinger“-Aufführung neueröffnet. Heute besitzt das Theater von Aachen mehrere Spielstätten, darunter z.B. die große Bühne (für ca. 730 Personen), die Kammer, das Spiegelfoyer sowie der Eurogress-Saal. Das Mörgens ist die kleinste Spielstätte des Theaters und bietet neben einer Theaterbar Platz für 99 Besucher. Das Mörgens liegt in der Innenstadt von Aachen, ist nur wenige Gehminuten vom Hauptbahnhof entfernt und mit allen Verkehrsmitteln problemlos zu erreichen.

Genießen Sie in gemütlicher Atmosphäre eine der zahlreichen Aufführungen im Mörgens und sichern Sie sich jetzt über Reservix Ihre Tickets!