Ebneter Kultursommer 2019 - Dreisamlibellen

Schwarzwaldstr. 278
79117 Freiburg im Breisgau

Tickets from €14.25
Concessions available

Event organiser: Ebneter Kultursommer e.V., Schwarzwaldstraße 278, 79117 Freiburg, Deutschland

Select quantity

Sitzplatz

Normalpreis

per €14.25

Schüler/Studenten/Inhaber des Freiburg-Passes

per €7.50

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

Schüler, Studenten, Schwerbehinderte ab GdB 70% (Begleitperson bekommt freien Eintritt) und Arbeitslose!
Alle Ermäßigungen nur gegen Vorlage eines gültigen Ausweises
print@home after payment
Mail

Event info

Dreisamlibellen ist eine Wasserperformance mit Film, Tanz und Theater in und um die Dreisam für Kinder und Jugendliche.

Die Dreisam ist der letzte saubere Fluss. Jetzt will sie ein Investor
 kaufen, das Flussbett trocken legen.
 Eine Jugendbande stellt sich dem in den Weg. Es wird protestiert, 
geliebt und gehasst, Feuerfunken fliegen.
 Eine Zeitreise beginnt.
 Zurück in die Vergangenheit, zurück in das Jahr 2030.
 Gibt es hier noch eine Dreisam für alle?


Eine flotte, humorvolle Handlung zieht die Zuschauenden in ihren Bann.
 Über 150 schauspielende Kinder und Jugendliche bieten einer 
habgierigen Wirtschaft die Stirn.
 Mit dem Song „Ich glaub den Scheiß nicht mehr“ ziehen die Jugendlichen
 von zu Hause aus und feiern die Freiheit im Hier und Jetzt.


Für Kinder und Jugendliche ab 7 Jahren.

Location

Schloss Ebnet
Schwarzwaldstraße 278
79117 Freiburg im Breisgau
Germany
Plan route

Nur wenige Minuten vom Zentrum der schönen Freiburger Altstadt entfernt liegt der Stadtteil Ebnet. Hier wurde im 17. Jahrhundert von einem fränkischen Adelsgeschlecht ein Schloss erbaut, das nach einer umfassenden Restaurierung in den 1980er Jahren als gelegentlicher Schauplatz für kulturelle Veranstaltungen im Raum Freiburg genutzt wird.

Zum Schloss Ebnet gehört auch die historische Reithalle. Diese stand ursprünglich nahe der Dreisam im Stadtteil Littenweiler, wurde jedoch 1991 in den Schlosspark versetzt. Während die Halle nach dem Zweiten Weltkrieg kurzzeitig sogar als Filmatelier umfunktioniert worden war, finden seit den 1990er Jahren ausschließlich Reitsportevents sowie vereinzelte kulturelle Veranstaltungen statt.

Die Nähe zum Zentrum der beliebten Universitätsstadt spiegelt sich in ausgezeichneter Verkehrsanbindung und guten Parkmöglichkeiten im Umkreis des Veranstaltungsorts wieder.