Ebneter Kultursommer 2019 - Benahm Samani

Schwarzwaldstr. 278
79117 Freiburg im Breisgau

Tickets from €18.80
Concessions available

Event organiser: Ebneter Kultursommer e.V., Schwarzwaldstraße 278, 79117 Freiburg, Deutschland

Select quantity

Sitzplatz

Normalpreis

per €18.80

Ermäßigt

per €14.25

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

Schüler, Studenten, Schwerbehinderte ab GdB 70% (Begleitperson bekommt freien Eintritt) und Arbeitslose!
Alle Ermäßigungen nur gegen Vorlage eines gültigen Ausweises
print@home after payment
Mail

Event info

An diesem Abend gibt es persische Musik vom Feinsten: Behnam Samani und Rouzbeh Motia. Sie spielen das Daf und Tumbak (Schlaginstrumente) und das Santur (ein gehämmertes Hackbrett persischer Herkunft). Zu hören gibt es traditionelle persische Musik.

Behnam Samani, weltweit bekannt als Percussionmusiker, spielte bereits mit zahlreichen internationalen Ensemblen. Er kombiniert eine erstaunliche Vielfalt an Rhythmen und vielfarbigen Elementen.

Rouzbeh Motia nahm bereits im Iran mit 12 Jahren Musikunterricht, absolvierte später sein Musikstudium an der Kunsthochschule Teheran, setzte sein Musikstudium für vier Jahre in Paris fort und promoviert zur Zeit an der Universität in Köln in Musikwissenschaft. Dort unterrichtet er auch als Gastdozent.

Doch nicht nur für das Ohr wird etwas geboten – auch das Auge kommt nicht zu kurz: beide Musiker werden von Katharina Giammakopoula tänzerisch begleitet. Freuen Sie sich auf den Ohren- und Augenschmaus erlesener, persischer Musik.

Location

Schloss Ebnet
Schwarzwaldstraße 278
79117 Freiburg im Breisgau
Germany
Plan route

Nur wenige Minuten vom Zentrum der schönen Freiburger Altstadt entfernt liegt der Stadtteil Ebnet. Hier wurde im 17. Jahrhundert von einem fränkischen Adelsgeschlecht ein Schloss erbaut, das nach einer umfassenden Restaurierung in den 1980er Jahren als gelegentlicher Schauplatz für kulturelle Veranstaltungen im Raum Freiburg genutzt wird.

Zum Schloss Ebnet gehört auch die historische Reithalle. Diese stand ursprünglich nahe der Dreisam im Stadtteil Littenweiler, wurde jedoch 1991 in den Schlosspark versetzt. Während die Halle nach dem Zweiten Weltkrieg kurzzeitig sogar als Filmatelier umfunktioniert worden war, finden seit den 1990er Jahren ausschließlich Reitsportevents sowie vereinzelte kulturelle Veranstaltungen statt.

Die Nähe zum Zentrum der beliebten Universitätsstadt spiegelt sich in ausgezeichneter Verkehrsanbindung und guten Parkmöglichkeiten im Umkreis des Veranstaltungsorts wieder.