Dunja Rajter - Nur nicht aus Liebe weinen

Dunja Rajter, Lukas Natschinski  

Theaterplatz 15
01662 Meißen

Tickets ab 22,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Theater Meißen gemeinnützige GmbH, Theaterplatz 15, 01662 Meißen, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Dunja Rajter ist seit Jahrzehnten eine feste Größe im deutschen und internationalen Showgeschäft. Ihre Hits, wie „Ich überleb’s“, „Was ist schon dabei“ oder auch „Nur nicht aus Liebe weinen“ waren nie die typischen Schlager, eher eine Mischung aus Chanson und Folklore. Bereits 1986 ging sie dann neue Wege in der Musik und trat auf Kleinkunstbühnen unter anderem
mit Georg Danzer, Klaus Hoffmann und Konstantin Wecker auf. Anfang 2018 wurde ihre Biografie „Nur nicht aus Liebe weinen“ veröffentlicht, in der die Sängerin in zarter Verletzlichkeit und aufbrausender Stärke das Auf und Ab ihres Lebens beschreibt.
Mit einem kleinen, feinen Liederprogramm vorgetragen mit Präsenz und Strahlkraft und einem tiefen Blick in die slawische Seele, stellt sie dieses Buch bei uns vor.
Eine musikalische Lesereise inklusive Buchsignierung.
Lukas Natschinski (Klavier)

Ort der Veranstaltung

Theater Meißen
Theaterplatz 15
01662 Meißen
Deutschland
Route planen

Das Theater in Meißen gehört zu den wichtigsten Kultureinrichtungen der Porzellan- und Weinstadt. Seit 1851 entdecken viele Generationen ihre Liebe für das Theater, die in dessen Geschichte immer dafür sorgten, dass die Tradition fortgeführt wird – denn nach einem Tief kommt immer ein Hoch. So waren die Auflösung des Ensembles 1963 und das Hochwasser 2002 kein Grund, das Theater nicht mehr auferstehen zu lassen.

Das historische Tucherhaus, dem Vorgängerbau des heutigen Theaters, existiert nachweislich spätestens seit 1287. Meißen war damals, lange vor der Gründung Dresdens, ein kulturelles und wirtschaftliches Zentrum der Region. In der Renaissance stellten viele herumziehende „Comödianten“ ihr Können zur Schau, bis die ersten humanistischen Stücke das Niveau hoben und sich das Theaterspiel etablierte. Der Barock machte das Theater hof- und salontauglich, und das ehemalige Handelshaus wurde ab 1851 zu einem vollwertigen Theaterhaus umgebaut.

Die Theatertradition ist aus Meißen nicht mehr wegzudenken. Zwischen moderner Technik und Einrichtung ist die altehrwürdige Theateratmosphäre immer noch spürbar. Erleben auch Sie hochwertiges Schauspiel in dem beliebtesten Volkstheater der Region!