Um bestmöglich für Ihre Sicherheit zu sorgen, wurden alle Veranstaltungen unseres Angebots mit den vorgeschriebenen Corona-Schutzmaßnahmen freigegeben. Dazu gehören beispielsweise Lüftungskonzepte oder Abstandsregelungen.
Verschoben
Bisheriges Datum:

DRITTE WAHL - 3D Tournee 2021

DRITTE WAHL  

Banter Deich 1 A
26382 Wilhelmshaven

Tickets from €27.80 *

Event organiser: Pumpwerk, Banter Deich 2, 26382 Wilhelmshaven, Deutschland

Select quantity

1. Kategorie

VVK

per €27.80

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges pro Bestellung

Information on concessions

Bei Veranstaltungen, bei denen Ermäßigungen angeboten werden, gelten diese für Schüler, Studenten, Auszubildende und Bundesfreiwilligendienstleistende. Nachweis ist am Veranstaltungstag mitzuführen.
print@home after payment
Mail

Event info

Am 12. März 2021 präsentiert die Rostocker Punkrock Institution DRITTE WAHL um 20 Uhr ihr neues Album „3D" auf der Bühne des Kulturzentrum Pumpwerk in Wilhelmshaven. Wie immer geistreich und charmant, nie langweilig und verpackt in großartige Songwriter Kunst, darf man sich ganz sicher auf das neue Werk freuen. Und das wird natürlich gefeiert! Aber wie! Auf Tournee! Live! In 3D! Das Konzert wird von "OX", "RockHard", "Guitar", "Schall Magazin", "Plastic Bomb" und "Stereo Propaganda GmbH" präsentiert.

32 Jahre und kein bisschen leise - eher das genaue Gegenteil. Mit dem letzten Album „10“ hat das Rostocker Quartett nicht nur erneut die Top 15 der deutschen Charts geknackt, sondern ist nun auch in den großen Locations der Republik angekommen. Diese wurden auf der dazugehörigen Tour reihenweise ausver-kauft und auch auf den Festival-Postern prangt das Bandlogo immer größer ne-ben den üblichen Verdächtigen des Rock’n’Roll-Zirkus. Kurz gesagt: Das war ein schönes Jubiläumsjahr, dieses 2018.

2020 ist alles anders und doch beim alten. DRITTE WAHL widmen sich zeitlosen Themen. Manche schön, manche schrecklich, manche genau dazwischen und sezieren auf ihrem neuen Album „3D“ deutschsprachigen Punkrock bis in die kleinste Befindlichkeit, fügen ihn zu etwas neuem zusammen. Was erneut be-weist, dass man sehr wohl Haltung und Unterhaltung miteinander kombinieren kann. Mit „3D“, dem elften Album der Bandkarriere, setzen DRITTE WAHL ihre musikalische Reise fort und können dabei auf die bewährte Unterstützung von Produzent Jörg Umbreit als Reiseleiter durch die Münsteraner Principal Studios zählen.

Der große Rahmen dieser Band ist nach wie vor Punkrock. Und genau der bietet die Freiheit, musikalisch das zu machen, was sich richtig anfühlt und die Dinge klar und deutlich beim Namen zu nennen. Natürlich haben auch „Alte Schule-Klopper“ auf „3D“ ihren Platz. Die bereits von der letzten Tour bekannte erste Single „Was zur Hölle...?!“ oder das band-typisch nach vorne ballernde „Ohne Mich“ kommen schnell und hart auf den Punk(t). Mit „Fabelhafte Voraussetzung“ schwingt der Vierer sogar eine ziemlich brachiale Metal-Keule. Bei „Schöne Frau mit Geld“ dreht die Band die klassische Rollenverteilung dann um, aber es gilt „Einen spaßigen Song pro Platte darf man machen“.

„3D“ widmet sich aber auch erwachsenen Themen, wie zum Beispiel das mit dem “Erwachsen sein” auf Dauer überhaupt so funktioniert. Schon Voltaire und James Joyce haben sich ebenso wie Stephen King oder J.D. Salinger mit dem Thema „Coming Of Age“ befasst. Mit Titeln wie „Warm Anziehen“ oder dem melancholi-schen „Abends halb Zehn“ transponieren DRITTE WAHL dieses Gefühl nun für Musiker und Zuhörer gleichermaßen in die Neuzeit. Musikalisch fügen sich diese Lieder über das Erwachsenwerden hervorragend in die Klangwelt von „3D“ ein.

„Alles nur Chemie“ widmet sich den Irrungen und Wirkungen des Herzens. Ge-fühle waren dieser Band noch nie fremd, aber wurden auf dieser nur selten so deutlich formuliert. Songs, welche sich nahtlos in den DRITTE WAHL -Kosmos einfügen und dabei doch eine emotionale und musikalische Tiefe haben, die hierzulande nur wenige erreichen. Und im Punkrock sowieso nur ganz wenige. Die Wahl des Titelsongs hingegen war recht einfach. „Wenn man schon DRITTE WAHL heißt, dann muss man eigentlich mal ein Album namens 3D machen. Hät-ten wir auch früher drauf kommen können“. Und spiegelt sich diese Entscheidung auch in der Verpackung des Tonträgers in entsprechender, konsequenter Form wieder.

Videos

Location

Kulturzentrum Pumpwerk
Banter Deich 1a
26382 Wilhelmshaven
Germany
Plan route
Image of the venue

Es ist das älteste soziokulturelle Zentrum Niedersachsens und prägt seit 1976 das gesellschaftliche und kulturelle Leben in Wilhelmshaven. Das „Pumpwerk“ ist Treffpunkt für die unterschiedlichsten Menschen und beliebte Location für die verschiedensten Veranstaltungen zugleich.

Der Name des Kultur- und Veranstaltungszentrums geht auf die frühere Nutzung des Gebäudes zurück, das von 1903 bis 1974 die Abwässer der Stadt in die Nordsee pumpte. 1976 entstand hier im Zuge einer alternativen Kulturbewegung eines der ersten soziokulturellen Zentren Deutschlands, die unter dem Motto „Kultur für alle“ Begegnungsstätte, politisches Forum und Bühne für ein breites Bevölkerungsspektrum darstellten. Das Pumpwerk verdankt seinen hohen Bekanntheitsgrad aber vor allem seinem abwechslungsreichen Veranstaltungsprogramm. Neben Comedy- und Kleinkunstveranstaltungen finden hier regelmäßig Konzerte bekannter Künstler und Bands statt. Doch auch Amateurmusikern wird hier die Möglichkeit geboten, sich vor Publikum zu beweisen. So standen hier schon Größen und Legenden wie BAP, Trio oder Max Raabe auf der Bühne, als diese noch kaum jemand kannte.

Insgesamt finden im Pumpwerk jährlich bis zu 160 Veranstaltungen statt, zu denen um die 150.000 Gäste kommen. Seien auch Sie dabei und erleben Sie anspruchsvolle Unterhaltung sowie kulturelle Vielfalt in einem historischen Gebäude.