Drei Räume voller Musik

Singer Pur, Michael Riessler (Klarinetten), Jean-Louis Matinier (Akkordeon)  

Stift Fischbeck Im Stift 6a Deu-31840 Hessisch Oldendorf

Tickets ab 22,00 € Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Niedersächsische Sparkassenstiftung, Schiffgraben 6-8, 30159 Hannover, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 22,00 €

erm. (Schüler/Stud./Azubis/Schwerbeh./Arblose)

je 17,00 €

NDR Kultur Karte -10% (normal)

je 19,80 €

NDR Kultur Karte -10% (erm.)

je 15,30 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Ermäßigungen erhalten Schüler, Studenten, Auszubildende und Arbeitslose jeweils mit Ausweis.

Für Inhaber der NDR Kultur-Karte gibt es eine Ermäßigung von 10% gegen Vorlage des Ausweises.

Schwerbehinderte erhalten den ermäßigten Preis, die Begleitung von Behinderten mit B-Ausweis erhält eine Freikarte.

Sofern keine Freikarten gebucht werden können, bitte die Daten (Adresse, Tel., Konzertwunsch) aufnehmen und an musiktage@gerschauundkroth.de senden. Die Tickets werden direkt über den Veranstalter versandt.

Vielen Dank!
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Die Niedersächsischen Musiktage stehen in diesem Jahr ganz im Zeichen des Themas „Raum“. Eines der schönsten Klöster Niedersachsens, das Stift Fischbeck, bietet diesem Thema einen geradezu magischen Raum. Das Vokalensemble Singer Pur, der Klarinettist Michael Riessler und der Akkordeonist Jean-Louis Matinier haben für drei Räume des Klosters jeweils passende, sehr individuelle Programme entwickelt: für den verwunschenen Abteigarten, für den meditativen Kreuzganghof und für die prächtige Stiftskirche.

Das Konzert beginnt im Abteigarten. In diesem Naturraum erklingen Lieder der Romantik, vorgetragen von Singer Pur, einem der besten deutschen Vokalensembles. Anschließend erleben die Besucher im Kreuzganghof Werke der Renaissance, wiederum gesungen von Singer Pur und auf feinsinnige Weise weitergeführt von Michael Riessler. Er ist einer der vielseitigsten deutschen Instrumentalisten und Komponisten; seine Instrumente, Klarinetten aller Art, werden zu Vermittlerinnen zwischen Renaissance und Gegenwart. Der dritte Raum bildet architektonisch und musikalisch den Höhepunkt des Konzerts: die Stiftskirche wird erfüllt von Renaissance-Motetten und ihren individuellen Deutungen durch Michael Riessler und den einfühlsamen Akkordeonisten Jean-Louis Matinier.

Das Vokalensemble Singer Pur gründete sich 1992 und begeht in diesem Jahr sein 25-jähriges Bühnenjubiläum. Inzwischen haben sie 13 CD-Produktionen veröffentlicht; den ECHO Klassik-Preis erhielt Singer Pur bereits dreimal. Michael Riessler ist einer der vielseitigsten deutschen Komponisten und Musiker; er bewegt sich zwischen Jazz, Neuer Musik und avancierter Folklore. Außerdem ist er ein renommierter Filmmusikkomponist. Der französische Akkordeonist Jean-Louis Matinier steht in der Tradition anderer großer Virtuosen seines Instruments in Frankreich. Er ist klassisch ausgebildet, doch ebenso im Jazz, in der Improvisation und in der Weltmusik zu Hause.

Anfahrt