Dr. Jekyll & Mr. Hyde

Wormer Straße 6
67595 Bechtheim

Tickets ab 87,90 €

Veranstalter: Gruseldinner GmbH & Co. KG, Wandersmannstraße 9b, 65205 Wiesbaden, Deutschland

Anzahl wählen

4-Gang-Menü

Normalpreis

je 87,90 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Keine Ermäßigung. Keine Tiere erlaubt.

Inklusive Menü dauert der Abend etwa dreieinhalb bis vier Stunden.

Kunden, die 2 oder mehr Tickets auf einmal buchen, werden zusammen platziert.
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Dr. Henry Jekyll hat zu einem festlichen Abend in sein Londoner Herrenhaus eingeladen. Im Kreise von guten Freunden will er seine Verlobung mit Lisa St. James bekannt geben. Doch schnell legt sich ein dunkler Schatten über die fröhliche Gesellschaft: Dr. Jekyll leidet an unerklärlichen Anfällen und scheint zunehmend die Kontrolle über sich zu verlieren. Einige Gäste entpuppen sich als zwielichtige Gestalten. Die Prostituierte Lucy Sharpness platzt in die Feier und behauptet, in Wahrheit sei sie die Verlobte des Gastgebers. Und wer ist der unheimliche Mr. Hyde, der sich im Herrenhaus bestens auszukennen scheint? Dann geschehen furchtbare Morde und ein dunkles Geheimnis wird gelüftet. Das Fest der Freude wird zu einem Fest des Schreckens …
Bei dieser Gruselkomödie sind Sie hautnah dabei, das Publikum ist Teil der Handlung. Natürlich können Sie das Geschehen auch ganz aus der Zuschauer-Perspektive verfolgen. Zwischen den Szenen servieren Ihnen die Küchenmonster ein leckeres 4-Gang-Menü. Eine spannende Mischung aus Dinner und Theater. Auch für schwache Nerven bestens geeignet.

Videos

Ort der Veranstaltung

Weingut Jean Buscher
Wormer Straße 6
67595 Bechtheim
Deutschland
Route planen

Das Weingut Jean Buscher bietet eine erlesene Auswahl an gegorenen Rebensäften, die „vom Könner für Kenner“ sind. Neben den exquisiten Weinen sorgen die köstlichen Grusel-Dinner für beste Unterhaltung und außergewöhnliche Kulinarik im rheinland-pfälzischen Bechtheim.

Das Weingut kann dabei auf eine über 150 Jahre alte Tradition zurückschauen. Gegründet Anno 1844 von Heinrich Buscher, steht das Anwesen seither für einen Familienbetrieb, der außergewöhnlichen Weingenuss verspricht. Aber auch für private oder geschäftliche Anlässe können die modern-eleganten Räumlichkeiten des Weinguts gemietet werden. Egal, was Sie planen, hier gelingt jede Veranstaltung.

Zum Weingut Jean Buscher gelangen Sie umstandslos mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Die nächstgelegene Haltestelle befindet sich lediglich fünf Gehminuten entfernt. Anreisende mit dem Auto finden eine begrenzte Anzahl an Parkmöglichkeiten vor Ort.