DOTA - "Mit Pauken und Trompeten"

Schnewlinstr. 1 Deutschland-79098 Freiburg

Tickets ab 23,10 € Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Jazzhaus Freiburg GmbH, Glümerstr. 2b, 79102 Freiburg, Deutschland

Anzahl wählen

Stehplatz

Normalpreis

je 23,10 €

Ermässigt

je 17,45 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Ermäßigte Eintrittspreise für Schüler, Studenten bis 30, Azubis, Freiburg-Pass, Arbeitslose, Sozialhilfeempfänger, Rentner und Schwerbehinderte – nur mit Ausweis!
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Ihren Spitznamen „Kleingeldprinzessin“ hat die Sängerin und Liedermacherin Dota (Dorothea) Kehr noch aus Zeiten, als sie als Straßenmusikantin durch die Lande zog. Mittlerweile ist die Berlinerin kein Geheimtipp mehr, sondern ein gefragter Top-Act und das hat durchaus seine Gründe.

Noch bevor sie sich mit ihrer Band aufmachte, ihre Songs den Menschen näher zu bringen, spielte sie bereits in mehreren Formationen und verfasste eigene Lieder. Obwohl Dota nun immer mehr Bekanntheit erlangt, lehnt sie einen Plattenvertrag nach wie vor ab. Und genauso klingt ihre Musik: ehrlich und unverbogen, zum Lachen und zum Weinen. Dabei finden sich Einflüsse aus Bossa Nova und Jazz in ihrer Musik wieder und so klingt Dota einfach immer unverwechselbar gut.

Sie schreibt Songs über den Alltag, die Liebe und das Leben. Die Vollblutmusikerin kann allerdings auch andere Töne anschlagen und bissige Sozialkritik äußern. Doch dabei bewahrt sie sich immer ihren ganz eigenen, sympathischen Stil und begeistert damit ein großes Publikum. Erleben Sie die singende Kleingeldprinzessin Dota mit ihrer Band live – Gänsehautmomente sind inklusive!

Ort der Veranstaltung

Jazzhaus
Schnewlinstr. 1
79098 Freiburg im Breisgau
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Mitten in Freiburg, unweit des Hauptbahnhofs, führt eine kleine Treppe in die Kellergewölbe des Jazzhauses. Und diese Räumlichkeiten haben es in sich. Denn Größen wie „Deichkind“ oder „Calexico“ geben sich hier das Mikrophon in die Hand.

Seit Ende der 1980er-Jahre gehört das Jazzhaus zu den wichtigsten Adressen der Konzertlandschaft in und um Freiburg. Von Newcomer-Bands bis hin zu internationalen Größen ist alles geboten. Möglich machte dies die „Initiative Freiburger Jazzhaus“ unter der Leitung Waldi Heidepriems. Und die Jazzfreunde waren von Anfang an für ein buntes Musikprogramm. So entstand in einem wunderschönen Kellergewölbe das Jazzhaus. Der alte Weinkeller lockt seither mit seinem besonderen Ambiente Musikfreunde und namhafte Bands in die kleine Stadt im Breisgau.

Das einzigartige Flair lässt Musiker und Fans gleichermaßen staunen und lädt ein zum Mitsingen und Tanzen. Die Aufteilung von Bühne und Zuschauerraum macht aus jedem Konzert ein intimes Konzerterlebnis. Denn viel näher als im Jazzhaus können Sie den Musikern fast nicht kommen.